Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Schottische Transfers: Rangers spielen Überraschungsreise in die Türkei, Celtic strebt 5 Millionen Pfund bei Abgang an, „Ablösesumme vereinbart“ für Hibs-Ass

Schottische Transfers: Rangers spielen Überraschungsreise in die Türkei, Celtic strebt 5 Millionen Pfund bei Abgang an, „Ablösesumme vereinbart“ für Hibs-Ass

Premier-League-Vereine haben Spieler bestätigt, die auch in der nächsten Saison im Kader bleiben werden, während mit der Suche nach einem neuen Verein für eine Vielzahl von Spielern im ganzen Land ein fantastisches Sommer-Transferfenster beginnt.

Der junge Celtic-Spieler Mitchell Frame wird von Newcastle United gesucht. Laut TagesprotokollDer Premier-League-Klub möchte den 17-jährigen Linksverteidiger wieder in seinen Entwicklungskader holen. Sie sind auch nicht das einzige englische Premier-League-Team, das an Brighton und Crystal Palace interessiert ist. Der Teenager kam zum Einsatz und erzielte beim Finalsieg des Jugendpokals gegen die Rangers ein Tor, während er für Schottland bei der U17-Europameisterschaft auftrat. Da sein Vertrag noch zwei Jahre läuft, wird er, sollte er bleiben, voraussichtlich Stammspieler im B-Team des Klubs in der Lowland League sein.

Der ehemalige Rangers-Star tritt für die türkische Mannschaft an

Philip Hilander beobachtet den überraschenden Transfer des neuen türkischen Teams Samsunspor. Berichten in Türkiye zufolgej. Der schwedische Innenverteidiger wurde nach Ablauf seines Vertrages von den Rangers entlassen. Er hat nicht die ganze Saison über gespielt und es wurde vermutet, dass er zum Training zum ehemaligen Verein Malmö zurückkehren wird. Samsunpsor führte die türkische Zweitliga an und hat den ehemaligen Innenverteidiger der Hearts, Alim Ozturk, im Kader.

Das 5-Millionen-Pfund-Ziel von Celtic sagt Bände über die Zukunft

Kevin Nisbet könnte diesen Sommer zur englischen Meisterschaft aufbrechen.  (Foto von Ross Parker/SNS Collection)
Kevin Nisbet könnte diesen Sommer zur englischen Meisterschaft aufbrechen. (Foto von Ross Parker/SNS Collection)

Celtic wurde dieses Jahr mit dem Schweizer Mittelfeldspieler Ardon Gachari in Verbindung gebracht und der Spieler gab bekannt, dass er Luzern diesen Sommer verlassen könnte. Der 20-Jährige wird sein Land diesen Sommer an der U21-Europameisterschaft vertreten, nachdem er auch zum Kader der Schweiz für die Weltmeisterschaft in Katar gehörte. Laut TagesaufzeichnungEr sagte: „Ich würde sagen, wenn das Projekt richtig ist, wird die Liga nicht richtig sein.“

Siehe auch  Bundesliga bleibt bei Movistar+ in Spanien bis 2024 im Rahmen eines „Preissenkungs“-Deals

In diesem Sommer wird es in Dundee eine Reihe von Veränderungen geben. Tony Docherty ist der neue Trainer und ersetzt Gary Boyer, und zwei Stars stehen kurz vor dem Ausscheiden aus der Mannschaft, die die Meisterschaft gewonnen hat. Paul McMullan wird gehen, ebenso wie Mentor Alex Jakubik. Allerdings haben Cammy Kerr und Torwart Adam Legsdens beide Neuverpflichtungen gedraftet.

St. Mirren bestätigte den Abgang von vier Stars der ersten Mannschaft. Richard Tait verlässt den Verein zum Ende seines Vertrages und wird von Joe Shaughnessy, Charles Dunn und Curtis Main unterstützt. Die letzten drei waren entscheidend, da der Verein unter den ersten sechs landete und allen drei neue Verträge angeboten wurden, sie sich aber woanders nach einer neuen Herausforderung umsehen werden.

Max Johnston ist möglicherweise der neueste schottische Star, der nach Italien wechselt. Berichten zufolge soll Young Motherwell Gespräche mit Turin führen. Fußballberichte Schottland Das Team der Serie A steht ganz oben auf einer Warteliste, die Teams aus England und ganz Europa umfasst. Der Vertrag des SFWA Young Player of the Year läuft im Sommer aus.

Es wurde weithin berichtet, dass Fenerbahçe der nächste Verein für Ryan Kent sein würde. Die türkischen Giganten beendeten die Liga als Zweiter und werden in der Conference League spielen. Berichten aus der Türkei zufolge wartet Fener auf die endgültige Entscheidung des Flügelspielers über einen geplanten Dreijahresvertrag.