Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Zwei wurden angeklagt, nachdem Restaurants behauptet hatten, Kunden seien ohne Bezahlung gegangen

Zwei wurden angeklagt, nachdem Restaurants behauptet hatten, Kunden seien ohne Bezahlung gegangen

Zwei Personen wurden wegen mehrerer Straftaten angeklagt, nachdem über mehrere Vorfälle berichtet wurde, bei denen Kunden Restaurants ohne Bezahlung verließen und Ladendiebstahl begangen wurde. Die Polizei von Südwales bestätigte am Mittwoch, den 24. April, dass zwei Personen wegen dieser Straftaten angeklagt wurden.

Anne McDonagh, 39, aus dem Sandfields-Gebiet von Port Talbot, wurde wegen fünf Betrugsfällen und vier Diebstahlsfällen (Ladendiebstahl) angeklagt. Unterdessen wurde der 41-jährige Bernard McDonagh, ebenfalls aus Sandfields in Port Talbot, wegen Betrugs in fünf Fällen angeklagt.

Die Polizei bestätigte, dass beide zu gegebener Zeit vor dem Amtsgericht Swansea erscheinen werden. Um die neuesten Nachrichten aus Swansea zu erhalten, melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Mehr lesen: Ein verängstigter Fahrer wurde von einem Mann mit Skimaske verfolgt und fotografiert

Neueste: Die Polizei gibt ein Update heraus, nachdem Restaurants behauptet haben, Kunden seien ohne Bezahlung gegangen

Es wird angenommen, dass es etwa sieben Restaurants in Swansea und Cowbridge gibt, die Vorwürfe erhoben haben. Am Sonntag berichteten wir, wie das neu eröffnete Restaurant Bella Ciao Swansea angeblich Kunden zurückließ, ohne eine Rechnung über 329 Pfund zu bezahlen. Mehrere Restaurants meldeten sich später und meldeten ähnliche Vorfälle.

La Casona in Skiwin, nicht weit von Swansea, behauptete, ihnen sei im Februar etwas ganz Ähnliches passiert. Sie behaupteten, dass am 23. Februar eine Gruppe von Menschen gegangen sei, ohne eine Rechnung über rund 300 Pfund zu bezahlen. The Yard in Cowbridge behauptet, dass sich dort Anfang des Jahres ein ähnlicher mutmaßlicher Vorfall ereignet habe und eine Rechnung über 151 Pfund im März nicht bezahlt worden sei.

Siehe auch  Was Echtzeitindikatoren über die wirtschaftlichen Auswirkungen von Omicron sagen

Treten Sie hier unserer WhatsApp-News-Community bei, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.