Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Ein schwerer Schlag für Chelsea, nachdem Enzo Fernandes für den Rest der Saison ausfiel

Ein schwerer Schlag für Chelsea, nachdem Enzo Fernandes für den Rest der Saison ausfiel

Mauricio Pochettino hat bei seinem Versuch, seine Position als Chelsea-Trainer zu festigen, einen neuen Rückschlag erlitten, da Mittelfeldspieler Enzo Fernandes für den Rest der Saison ausfällt.

Fernandes wurde wegen einer Oberschenkelverletzung operiert, wodurch er für die letzten sechs Spiele von Chelsea, die am Samstagabend bei Aston Villa beginnen, ausfällt.

Über Pochettinos Zukunft in dieser Saison wurde noch keine Entscheidung getroffen, da der Verein immer noch davon ausgeht, dass es viel zu spielen gibt und Chelsea immer noch in der Lage ist, sich für Europa zu qualifizieren.

Aber Pochettino braucht ein starkes Saisonende, um vor der Rückschau im Sommer im zweiten Jahr seines Chelsea-Vertrags zu bleiben, und ein Verlust von Fernandes würde seiner Sache sicherlich nicht helfen.

Fernandes hat seit einiger Zeit mit einer Verletzung zu kämpfen, die seine Form deutlich beeinträchtigt hat, aber die Abwesenheit des 23-Jährigen, der 105 Millionen Pfund gekostet hat, stellt einen weiteren Schlag für Pochettino dar, der die ganze Saison über mit einer Verletzungskrise zu kämpfen hatte.

Berichten aus Argentinien zufolge litt Fernandez seit mehr als einem Monat an einem Leistenbruch, einem Problem, das die Leistengegend zwischen Unterbauch und Oberschenkel betrifft.

Fernandes, der während der krachenden Niederlage gegen Arsenal am Dienstagabend ausschied, hofft, rechtzeitig fit zu sein, um im Juni bei der Copa America für Argentinien zu spielen, und Pochettino deutete letzte Woche an, dass seine langfristige Fitness auf Kosten gehen würde alle kurzfristigen Spiele. Laufzeitgewinne.

„Wir werden das Beste für ihn tun“, sagte Pochettino letzte Woche: „Erstens ist es ihm als Person wichtig, nicht wie er sich fühlt.“ und ob er sich mit der Situation wohl fühlt oder nicht.

Siehe auch  Mason Greenwood spricht über Getafes Wechsel von Manchester United und die Reaktion der Fans

„Wir werden alle seine Entscheidung unterstützen [if he feels he needs surgery]. Wir werden ihn zu nichts zwingen. Wir stehen ihm mit unserer Einschätzung und Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite. Wir wollen keine Champions, nein, wir wollen Spieler, die ihr Bestes geben können, um der Mannschaft zu helfen, das zu erreichen, was wir wollen.“

Da auch Romeo Lavia im Sommer fehlt, muss Pochettino für den Rest der Saison wahrscheinlich Conor Gallagher in einer tieferen Mittelfeldrolle neben Moises Caicedo einsetzen.