Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Everton News und Transfers – Zusammenfassung – Marcus Thuram wollte und sprengt den Deal von Alessio Romagnoli und Aaron Ramsey

Jean-Philippe Gbamin transferiert das Everton-Dilemma im Januar

Es ist fair zu sagen, dass Jean-Philippes Zeit bei Everton bis zu diesem Zeitpunkt sicherlich nicht nach Plan verlief. Adam Jones schreibt.

Der Mittelfeldspieler hatte bisher die meiste Zeit auf Merseyside weitgehend Pech, da er mit langen Verletzungen zu kämpfen hatte, die seine Zeit auf dem Feld stark einschränkten.

Gerade als er anscheinend zurückkehrt und endlich wieder bereit ist, eine Nebenwirkung zu machen, taucht ein separater Fall auf und schließt ihn für eine bestimmte Zeit wieder aus.

Selbst diese Amtszeit, nachdem er sich von den langfristigen Problemen erholt hat, die ihn bei den meisten seiner ersten beiden Kampagnen mit den Blues ferngehalten haben, hat immer noch Schwierigkeiten, bis jetzt Wirkung zu erzielen.

Auch hier spielten Verletzungen und andere Ausfälle eine Rolle – zuletzt fehlten dem 25-Jährigen ein Zahnabszess und ein Leistenproblem.

Das schließt jedoch einige Berichte nicht aus, die ihn mit einem möglichen Wechsel aus dem Verein in Verbindung bringen, sobald die Transferperiode im Januar tatsächlich abgelaufen ist.

Laut der türkischen Veröffentlichung KalenderFenerbahce soll daran interessiert sein, Gbamin im Winter in den Club zu holen – möglicherweise ein Angebot sowohl für Everton-Mann als auch für Tottenham-Star Ryan Sessegnon.

Während das Gerücht zumindest vorerst so ist, wirft es sowohl für den Spieler als auch für den Verein ein interessantes Rätsel auf.

Mehr hier.

Jean-Philippe Gbamin beim Everton-Training Bildnachweis: Tony McArdle/Everton FC über Getty Images

Siehe auch  Warum die restriktiven F1-Regeln von 2022 nicht alle Autos gleich machen