Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/PostDoc (m/w/d) bei der TECHNISCHE UNIVERSITAT DRESDEN (TU DRESDEN)

in einem TU Dresden, Fakultät Umweltwissenschaften, Fachbereich Geowissenschaften, das Lehrstuhl für Geoinformatik Präsentation einer Projektsite innerhalb von Projekt „NFDI4Earth – Nationale Forschungsdateninfrastruktur für Erdsystemwissenschaften“ wie

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / PostDoc (m/w/d)

Experte für das Management innovativer Forschungsdaten in den Erdsystemwissenschaften

(Mitarbeiter unterliegen der persönlichen Qualifikation, die nach Gehaltsgruppe E 13 TV-L vergütet werden)

Anfang so schnell es geht Sie ist bis zum 30. September 2026 befristet. Die Anstellungsdauer richtet sich nach § 2 Abs. 2 des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG).

Das DFG-geförderte Projekt NFDI4Earth ist Teil der Deutschen Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) und beschäftigt sich mit digitalen Bedürfnissen in den Erdsystemwissenschaften. Es bietet Forschenden einen fairen, konsistenten und offenen Zugang zu allen relevanten Daten sowie innovative Ansätze zum Datenmanagement für Forschungsdaten und kollaborative Datenanalyse. Das Projektkonsortium wird von der TU Dresden koordiniert und umfasst 58 Partner namhafter nationaler Institutionen der Erdsystemwissenschaften. Die ausgeschriebene Stelle gehört der Koordinationsstelle NFDI4Earth beim Präsidium Geoinformatik mit starker Anbindung an das Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen der TU Dresden (ZIH) und die Daten des Forschungsunterstützungszentrums der TU Dresden.

Aufgaben

  • Wissenschaftliche Forschungsaktivitäten
  • Benutzerfreundliche Dienste und Infrastrukturkomponenten für FAIR und offenes Forschungsdatenmanagement in der Erdsystemwissenschaft konzipieren und implementieren
  • Kommunikation über FAIR-Richtlinien für wissenschaftliche Veröffentlichungen und offene Daten an verschiedene Interessengruppen und Praktiker
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung und Koordination der Entwicklung von NFDI4Earth FAIR-ness und Engagement für Offenheit und mit dem Ziel, eine etablierte wissenschaftliche Publikationskultur und den Austausch digitaler Forschungsressourcen zu schaffen
  • Aktive Mitarbeit in nationalen und internationalen Netzwerken zu relevanten NFDI4Earth-Themen, beispielsweise in der Research Data Alliance oder dem Open Geospatial Consortium
  • Dokumentation, Standardisierung und Bewertung der themenrelevanten Ergebnisse und Community-Initiativen hinsichtlich ihrer Angemessenheit und Umsetzung innerhalb von NFDI4Earth, ihrer Kommunikation mit relevanten Projektbeteiligten sowie maßgeblicher Beteiligung an Monitoring und Berichterstattung zur Entwicklung von NFDI4Earth
  • Aktive Beteiligung und Vertretung der NFDI4Earth-Interessen in relevanten Teilbereichen der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) sowie Kooperation mit Partnern aus anderen NFDI-Fachkonsortien zu Querschnittsthemen
  • Beteiligen Sie sich an der Entwicklung von Kooperationsstrategien mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen, um gemeinsame Betriebsmodelle mit dem Ziel eines nachhaltigen Betriebs von NFDI4Earth Services zu schaffen
  • Wissenschaftliche Veröffentlichung und Präsentation von Projektergebnissen in nationalen und internationalen Zeitschriften und Veranstaltungen
Siehe auch  Bridgend Vessco Engineering unter neuem deutschem Eigentum nach Erwerb von 2,6 Mio. £

Bedarf

  • Hochschulabschluss (mindestens Master) im Bereich Geoinformation, Informatik, Ingenieurwissenschaften oder vergleichbare Naturwissenschaften
  • Ein einschlägiger Doktortitel wird bevorzugt
  • Sehr gute Kenntnisse/Erfahrung in Datenmanagement, Softwareentwicklung und verteilten Infrastrukturen
  • Langjährige Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten sowie ein grundlegendes Verständnis von Forschungsfragen in (ggf.) den verschiedenen Bereichen der Erdsystemwissenschaften
  • Kommunikation, Präsentation und Interaktion mit Wissenschaftlern und anderen Interessengruppen aus verschiedenen Disziplinen und Gruppen
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Engagement, Flexibilität und Teamgeist
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Was bieten wir an

Die Arbeit am Lehrstuhl Geoinformatik bietet Ihnen ein innovatives, kreatives und lösungsorientiertes Arbeitsumfeld in einem Expertenteam zu den zukunftsweisenden Themen der Informationsinfrastruktur – insbesondere im Kontext der Erdsystemwissenschaften und Umweltanwendungen. Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz sowie Zugang zu moderner IT-Infrastruktur und innovativen Services an der TU Dresden International University of Excellence, mit flexiblen Arbeitszeiten und einem familienfreundlichen Arbeits- und Lebensumfeld in Dresden, einer der lebenswertesten Städte Deutschlands. Mobiles Arbeiten wird ermöglicht.

Für weitere Informationen und bei Fragen wenden Sie sich bitte an Jörg Seegert (joerg.seegert@tu-dresden.de).

Bewerbungen von Frauen sind besonders willkommen. Gleiches gilt für Menschen mit Behinderungen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Publikationsverzeichnis und digitale Kopien der Zeugnisse und Diplome) richten Sie bitte über 1. Februar 2022 (Es gilt ein abgestempeltes Ankunftsdatum beim zentralen Postdienst der Universität), vorzugsweise über das SecureMail-Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de Als einzelnes PDF-Dokument lars.bernard@tu-dresden.de oder per Post an: TU Dresden, Fakultät Umweltwissenschaften, Geowissenschaften, Professur für Geographische Information, Professor Lars Bernhard, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Bitte senden Sie nur Kopien, da Ihre Bewerbung nicht an Sie zurückgesendet wird. Aufwendungen für die Teilnahme an Vorstellungsgesprächen können nicht erstattet werden.

Siehe auch  Diese eisenreiche kleine Welt ist außergewöhnlich metallisch

Hinweis zum Datenschutz: Ihre Datenschutzrechte und der Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten sowie weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf der Website: https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis.