Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Was wirklich passieren würde, wenn der Mond verschwinden würde

Die meisten Menschen werden wahrscheinlich nicht einmal bemerken, wenn der Mond weg ist – zumindest nicht am Anfang. für mich Astronomie, Menschen, die in der Nähe von Ozeanen leben, würden eine sofortige Änderung von Ebbe und Flut feststellen, wobei ihr Volumen um mehr als die Hälfte reduziert würde. Gezeitenwechsel werden die Ökosysteme entlang jeder Küste stark beeinträchtigen, wo Meeresorganismen wie Seepocken, Krabben, Muscheln und Seesterne wahrscheinlich aussterben werden (via Königliche Museen Greenwich).

Wilde Tiere, insbesondere nachtaktive Tiere, die für die Jagd auf Mondlicht angewiesen sind, werden so verwirrt, dass sie schließlich verhungern. Da alle Ökosysteme der Erde voneinander abhängen, würde die Kettenreaktion, die mit dem Aussterben der Meereslebewesen an den Küsten beginnt, zum Überlebenskampf der Menschheit führen. Die Astronomie stellt weiterhin fest, dass die Erde aufgrund der Anziehungskraft des Mondes um 23,5 Grad um ihre Achse geneigt ist. Ohne den Mond könnten wir diese Raketenneigung zwischen 10 und 45 Grad erwarten, was die Jahreszeiten und das Klima der Erde verändern würde. Eine Neigung näher an null Grad würde zu keinen Jahreszeiten führen, und ein größerer Winkel würde zu heftigen Wetteränderungen führen und vielleicht sogar eine neue Eiszeit auslösen.

Menschen sind sowohl auf die Jahreszeiten als auch auf das Klima angewiesen, um Pflanzen anzubauen und zu ernten. Die Beseitigung dieser Muster, die über Jahrtausende entstanden sind, würde die Fähigkeit der Menschheit, anzubauen und Nahrung zu produzieren, stark einschränken. Am Ende ist der Mond der begehrte Partner im kosmischen Tanz des Lebens. Ohne sie würde das Leben auf der Erde irgendwann enden und wir würden alle großartigen NASA-Spielzeuge auf ihrer Oberfläche verlieren.

Siehe auch  Wissenschaftler sagen, dass dieser neue Satellit ein Game-Changer ist, um zu verfolgen, wie sich unsere Umwelt verändert