Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Neuer CEO von Electro Optic Holdings Ltd. ernannt – SatNews

Electro Optic Systems Holdings Ltd („EOS“ oder „das Unternehmen“) hals solche Auge DR. Andreas Scheuer Als CEO des Unternehmens mit Wirkung zum 1. August 2022.

Diese Ernennung erfolgt, nachdem das Unternehmen letzte Woche bekannt gegeben hat, dass Dr. Ben GrünGründer und langjähriger CEO von EOS, tritt nach 36 Jahren engagierter Tätigkeit zurück.

Die technologischen und technischen Fähigkeiten von Dr. Green können nur als bahnbrechend und weltanschaulich beschrieben werden, seine ersten Entwürfe für entfernte Waffenstationen und Raumbewusstsein Die Technologien setzen weltweit Maßstäbe in den Bereichen Verteidigungs- und Raumfahrttechnik.

Dr. Green wird nun eine Rolle übernehmen Leiter Innovationum seine weiteren wertvollen Beiträge für das Unternehmen in einer Kapazität sicherzustellen, die seinen Wünschen und zukünftigen EOS-Anforderungen entspricht.

Dr. Andreas Scheuer

Dr. Scheuer wird das Ruder zu einem entscheidenden Zeitpunkt für das Unternehmen übernehmen, da es seine Ergebnisse finalisiert Strategische Überprüfung. Seine Ernennung wird die Führung bieten, die für „Zurücksetzen„Ein Unternehmen, das bestrebt ist, den langfristigen Shareholder Value zu steigern.

Dr. Scheuer verfügt über umfassende Kenntnisse der globalen Aktivitäten des Unternehmens, zuletzt als Präsident von EOS EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) für zwei Jahre, in denen er den Ausbau der Aktivitäten des Unternehmens auf den Märkten der NATO und des Nahen Ostens überwachte.

Dr. Scheuer blickt auf eine lange und abwechslungsreiche Führungskarriere in den Bereichen Verteidigung, Fertigung und Luft- und Raumfahrt zurück. Zu seinen bisherigen Erfahrungen gehören leitende Positionen in der Verteidigungsindustrie des öffentlichen Sektors, beim deutschen Rüstungsunternehmen Rheinmetall AG, dem globalen US-Ausrüstungshersteller Manitowoc, der Airbus Group und der Europäischen Weltraumorganisation. Er ist Vorstandsmitglied und vor kurzem als Non-Executive Chairman der in Australien ansässigen, an der ASX notierten Titomic Ltd. in den Ruhestand getreten. Zu seinen Qualifikationen gehört ein Ph.D. Im Bereich Systemmodellierung und numerische Optimierung.

Siehe auch  Globaler Wandel: Starker Druck auf afrikanische Menschenaffen

Dr. Scheuer wird seinen Sitz in haben CanberraUnd die Australienwo EOS seinen Hauptsitz hat.