Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Live-Transfer-News: Man United darf von einer Axt träumen, Tottenham-Trio-Treffen, Chelsea-Angebot „abgelehnt“ | Fußball | Sport

Das Sommer-Transferfenster ist in vollem Gange, und die größten Teams der Premier League arbeiten immer noch hart daran, ihre Kader vor der neuen Saison zu verstärken. Die Dynamik baut sich für Arsenal und Manchester United auf, aber es gibt viele harte Gespräche am Horizont mit einer Menge epischer Geschichten, die noch abgeschlossen werden müssen.

Uniteds Streik gegen De Jong hat in den letzten Wochen fast jede erdenkliche Wendung genommen, und es scheint noch viel zu tun zu sein, bevor sich die Fans darauf konzentrieren, ihn in Old Trafford willkommen zu heißen. Die Konfrontation mit Barcelona steht seinem geplanten Transfer derzeit im Wege, ebenso die Kleinigkeit, dass er lieber im Camp Nou bleiben möchte.

Was Arsenal betrifft, so hat ihr Sommer am Montag einen weiteren Schritt gemacht, als sie einen Deal für Manchester City-Star Oleksandr Zinchenko vereinbart haben. Arsenal hofft, die Lücke unter den ersten vier in der nächsten Saison zu schließen, und eine zweite Welle von Sommerausgaben in Folge könnte Mikel Arteta dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Währenddessen legt Chelsea immer noch Gewicht auf seinen Kader, während Todd Buhle versucht, bei der Rekrutierung die Fäden zu ziehen. Eine Vereinbarung, an der Armando Broja beteiligt ist, könnte heute weitere Schritte zu ihrem Abschluss unternehmen, wobei West Ham eng verbunden ist.

Lesen Sie die EXPRESS SPORT LIVE-Updates unten…

Siehe auch  Chelsea könnte jetzt an einem Titelgewinner im Wert von 63 Millionen Pfund an der Stamford Bridge interessiert sein