Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Für den Kinderbereich gibt es einen Platzplatz FILSD 2022

Eröffnung des Kinderpavillons auf der Internationalen Buchmesse.

Santo Domingo. Ab Samstag, 23. April, können Besucher der Santo Domingo International Book Fair (FILSD) 2022 im Kinderpavillon des Trampolinmuseums ein Aktivitätenprogramm für die ganze Familie genießen.

Mit der Veröffentlichung des Story Bank-Buchs ist der Raum zu einem Ort geworden, an dem Kinder auf kreative Weise die Inhalte, Themen und Aktivitäten dieser Sammlung lernen können.

Die Veranstaltung wurde von Kulturministerin Milagros Deutsch besucht. Banreservas Leiterin der Freiwilligen, Noelia García de Pereira, und Banco de Reserveas General Manager, Samuel Pereira.

Das Buch, geschrieben von der dominikanischen Schriftstellerin und Designerin Taina Almodovar, erzählt kreativ und in einfachen Sprachen, wie die Banco de Reservas aufgewachsen ist und Kinder eingeladen hat, groß zu träumen, zu lesen und ihre eigene Geschichtenbank zu erstellen.

„Ich freue mich, dieses Projekt, das wir mit so viel Liebe und Sorgfalt erstellt haben, in Ihre Hände zu legen. Das Schönste beginnt heute, wenn diese Geschichte beginnt, ein Teil von Ihnen allen zu sein und auch zu Ihrer wird“, sagte Almodovar er verteilte Kopien an die anwesenden Kinder.

Der Kinderpavillon bietet ein umfangreiches Programm an Aktivitäten, darunter Workshops, Theaterstücke, geführte und animierte Lesungen, Kinderlieder, dynamische Zehntel, Rätsel und mehr.

Die 24. Internationale Buchmesse von Santo Domingo findet vom 23. April bis 2. Mai in Colonial City statt und ist den dominikanischen Schriftstellern Carmen Natalia und Pedro Pex gewidmet. Als besonderen Gast hat sie die Europäische Union.

Den vollständigen Zeitplan der FIL 2022 finden Sie unter Culture.gob.do und den sozialen Netzwerken @filsantodomingo auf Instagram und Facebook, @filsd2022 auf Twitter und @filsantodomingo2022 auf YouTube.

Siehe auch  Drohnen überwachen Schiffsemissionen im Ärmelkanal, in der Nordsee und in der Ostsee