Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die Top 10 der kostenlosen Instagram Analyse-Tools

Instagram ist schon lange nicht mehr nur dazu da, um private Bilder zu posten und ein Feedback dafür zu bekommen. Viele Influencer nutzen die Plattform, um ihre Community auf dem neusten Stand zu halten oder Promotionen vorzustellen. Durch Werbedeals kann man auf Instagram mittlerweile gutes Geld verdienen. Damit man von zahlungskräftigen Unternehmen kontaktiert wird, muss man allerdings zunächst eine ausreichend große Community aufbauen, so dass es sich für die Werbetreibenden auch lohnt.

Instagram Analyse Tools können unterschiedliche Funktionen erfüllen. Sie können dem Content-Creator zeigen, welche Themen gerade besonders heiß diskutiert werden oder Unternehmen zeigen, welche Nutzer sich besonders gut für eine Kollaboration eignen. Die wichtigsten Funktionen von Instagram Analyse Tools finden sich hier:

  • Was sollte man posten?
  • Wann sollte man posten?
  • Mit wem man Werbedeals machen könnte
  • Welche Marken gerade beworben werden sollten
  • Wo man Werbung zum besten Preis kaufen kann

Natürlich kann man auch ohne Tools eine erfolgreiche Instagram-Karriere erreichen. Allerdings helfen die Programme sowohl erfahrenen Nutzern als auch Neueinsteigern dabei, sich einen Überblick zu verschaffen. So kann man sich eine Menge Zeit und Mühe sparen, wenn man versucht herauszufinden, welcher Content gerade am lukrativsten ist. Dies kann einen wunderbaren Ausgangspunkt darstellen. Ebenso kann man auf vielen Online Casino Webseiten hervorragende Promotionen entdecken, durch die einem der Einstieg erleichtert wird.

Wir zählen hier die besten zehn Instagram Analyse Tools vor, die man sich kostenlos sichern kann.

1. TrendHERO

Bei diesem Programm handelt es sich um einen Service, der sich einzig und allein auf die Erhebung von Instagram Daten konzentriert. Dabei stehen mehr als 90 Datenpunkte für die Analyse bereit. Mehr als 80 Millionen Accounts sind in der Datenbank von trendHERO vermerkt, so dass man sich auf eine wahre Fülle an Informationen stützen kann.

Siehe auch  So wählen Sie den besten Domainnamen aus

TrendHERO ist nur unter Umständen kostenlos. Accounts, mit weniger als 10.000 Followern kann man kostenlos analysieren lassen. Wenn man mehr Follower hat, kann man von einer zweiwöchigen, kostenlosen Probephase profitieren. Anschließend muss man allerdings für den Service zahlen. Dennoch kann man sich so einen guten Eindruck davon verschaffen, wie es gerade um den eigenen Instagram Auftritt bestellt ist und wie man daran arbeiten kann diesen zu verbessern.

2. Instagram Insights

Bei Instagram Insights bekommt man eine schöne Auswahl an Analysetools, die in einfach zu interpretierenden Grafiken dargestellt werden. Dazu zählen beispielsweise:

  • Follower-Entwicklung
  • Top-Standorte
  • Altersdurchschnitt der Follower
  • Geschlechtsaufteilung der Follower

Neben diesen Datenpunkten kann man noch viele weitere Details analysieren. Der Service ist etwas oberflächlicher als bei anderen Tools, dafür sind die Ergebnisse leicht zu verstehen. Wenn man sich professionell mit Instagram auseinandersetzen will, sollte man darüber nachdenken noch ein weiteres Programm hinzuzuziehen. Bei Instagram Insights handelt es sich um das eigene Analyse-Tool von Instagram. Für Nutzer mit einem Professional Account ist der Service kostenlos.

3. Iconosquare

Bei diesem Tool kann man sich nicht nur analytische Daten über den eigenen Instagram Account anzeigen lassen, sondern auch Management-Optionen und einen Kalender nutzen. Dadurch fällt es leichter, mit den eigenen Uploads auf dem neusten Stand zu bleiben und sich eine Routine anzugewöhnen, mit der man langfristig arbeiten kann.

Iconosquare hat einige kostenlose Features. Außerdem kann man das Programm zwei Wochen lang kostenlos testen. Anschließend muss man sich aber entscheiden, ob man das Tool weiter nutzen will und dafür zahlt oder sich doch weiter umschaut.

Siehe auch  Deutschland steht vor biblischen Überschwemmungen und mehr als 150 sterben

4. Keyhole

Dieses Tool richtet sich vor allem an Unternehmen, die Instagram für Werbekampagnen nutzen wollen. Daher sind besonders detaillierte Analysemethoden für Influencer, Konkurrenten und Hashtag-Analysen vorhanden. So kann man schnell herausfinden, ob sich eine Partnerschaft auf Instagram für das eigene Unternehmen lohnt oder ob man vielleicht doch auf andere Influencer setzen sollte. Optimierungsvorschläge und vergleichende Analysen werden ebenfalls von dem Keyhole Tool geliefert.

5. HyperAuditor

Auch dieses Tool richtet sich in erster Linie an Unternehmen. Es gibt eine umfassende Datenbank, mit mehreren Millionen Profilen, außerdem Management Tools für Marketing Kampagnen und natürlich eine umfangreiche Auswahl an Analyseoptionen. Man kann HyperAuditor kostenlos nutzen, allerdings stehen dann nicht alle Features zur Verfügung.

6. Phlanx

Bei Phlanx hat man verschiedene interessante Optionen für Unternehmen. Dazu zählt vor allem der Instagram Engangement Calculator. Dieses Tool erlaubt festzustellen, wie viele Interaktionen einzelne User pro Post haben. So kann man schnell erkennen, welche Influencer sich gut für eine Werbeaktion eignen könnten. Auch Phlanx verfügt leider nur über eine kostenlose Probezeit, danach muss man den Dienst bezahlen.

7. Falcon

Diese Plattform ist etwas größer als die anderen, die wir bereits vorgestellt haben und verfügt auch über mehr Optionen. Neben Analysetools gibt es auch Hilfe bei der Planung von Inhalten und Social Media Management. So kann man seine eigene Reichweite ermitteln und beispielsweise auch die Leistung des eigenen Teams bewerten. Auch hier ist eine kostenlose Probezeit von zwei Wochen verfügbar, in dem man sich selbst von dem Tool überzeugen kann.

8. Sprout Social

Sprout Social orientiert sich wiederum vor allem an Unternehmen. Man findet hier Social Media Erwähnungen, die Möglichkeit Inhalte zu organisieren und viele Analysetools. Sprout Social ist nicht nur für Instagram verfügbar, es handelt sich lediglich um eine der verfügbaren Plattformen. Wenn man seinen Auftritt bei mehreren sozialen Netzwerken überarbeiten will, dann ist man mit Sprout Social gut beraten.

Siehe auch  Deutsche Post antwortet auf 30.000 Briefe an den Weihnachtsmann | Nachrichten | DW

9. Squarelovin

Dieses Tool ist komplett auf Instagram eingestellt. Hier kann man sich wiederum die Zuschauer-Demographie und viele andere spannende Daten anzeigen lassen. Das Tool kann komplett kostenlos genutzt werden, allerdings nur mit einer geringen Auswahl an Features. Wenn man die Vollversion ausprobieren möchte, kann man diese zwei Wochen lang kostenlos testen.

10. Pixlee

Pixlee hilft Unternehmen dabei, Influencer zu finden, die sich gut dazu eignen, die persönlichen Werbestrategien zu verfolgen. Hier kann man einsehen wie viele Posts ein Influencer bereits gemacht hat, wie hoch die Klickzahlen waren und vieles mehr. Besonders positiv ist zu bemerken, dass Pixlee komplett kostenlos zur Verfügung steht. Es gibt also kaum einen Grund, dem Tool keine Chance zu geben. So kann man seinen Instagram-Auftritt erheblich aufpolieren.