Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die neue deutsche Regierung vor Dezember

Der SPD-Vorsitzende Norbert Walter Borgens glaubt, dass die neue Bundesregierung mit SPD, FDP und Grünen bis Dezember die Macht übernehmen kann.

Walter Burgess plädiert dafür, keine endlosen Sondierungsgespräche zu führen. “Wir können die formellen Koalitionsverhandlungen im Oktober beginnen und im Dezember abschließen”, sagte er der Zeitung. der Wissenschaftler.

Die Vorsitzenden der Grünen und der Freien Demokraten sagten Anfang dieser Woche, sie hätten “gute Erstgespräche” über eine mögliche Zusammenarbeit in einer neuen Regierung geführt. Parteichef Gruen Barbock und FDP-Chef Wesing schrieben auf Instagram, Vereinbarungen würden verfolgt. “Und wir haben sogar ein paar gefunden. Spannende Zeiten.” In einem neuen Bündnis spielen die beiden Parteien eine Schlüsselrolle, ob sie sich aber für eine Regierung mit SPD oder CDU/CSU entscheiden, bleibt abzuwarten.

Die SPD von Olaf Schulz hat die Bundestagswahl am Sonntag mit 25,7 Prozent der Stimmen gewonnen. Die CDU/Sozialunion von Armin Laschet erzielte mit 24,1 Prozent das schlechteste Bundesergebnis ihrer Geschichte. Sowohl Schulze als auch Lachette haben zuvor gesagt, dass sie vor Weihnachten ausgehen wollen.

Siehe auch  Aston Villa gegen Manchester United Live-Übertragung: Ergebnis und Reaktion der Premier League heute