Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutsche Universitäten verlangen Impfbescheinigungen und Prüfungsanforderungen für den persönlichen Besuch des Unterrichts

Die Impfpflicht ist in vielen Einrichtungen in der Europäischen Union, einschließlich Universitäten, zum Standard geworden; Während die Impfung eingeführt wird, werden in den kommenden Monaten weitere persönliche Kurse angekündigt.

Dasselbe gilt für deutsche Universitäten, wo Institutionen weitgehend das Modell der dritten Generation anwenden, das sich auf Impfung, Genesung oder Tests (Geimpft, genesen, getestet) bezieht, berichtet SchengenVisaInfo.com.

Laut Erodera hat die Mehrheit der hessischen Hochschulen behauptet, das Modell der dritten Generation übernehmen zu wollen In dem Bemühen, den Schülern die Rückkehr zu ermöglichen, um ihren Unterricht und andere Aktivitäten persönlich zu besuchen. Studierende dieses Bereichs, die nicht geimpft sind, müssen einen Test im Testzentrum ablegen, da Selbsttests nicht gültig sind. Daten zeigen, dass mehr als 260.000 Studierende in Hessen aufgrund der COVID-19-Pandemie seit fast zwei Jahren keinen Zugang zum Campus haben.

Weitere Hochschulen in Deutschland, die das Modell der dritten Generation anwenden, sind die Universitäten Frankfurt, Kassel, Gießen, Marburg, die Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden und Rüsselheim.

Wie zuvor von SchengenVisaInfo.com berichtet, hat auch die Central European University mit Standorten in Wien, Österreich, und Budapest, Ungarn, ihre Studierenden gebeten, einen Impfnachweis gegen COVID-19 vorzulegen. Es werden nur von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) und Cocoshield zugelassene Impfstoffe anerkannt. Nicht geimpfte Personen müssen für maximal 48 Stunden negative PCR-Ergebnisse einreichen.

Auf der anderen Seite ist an Universitäten in ganz Frankreich ein Impfausweis, der als Passe Sanitaire bekannt ist, an Hochschulen nicht erforderlich. Bei Veranstaltungen wie Kultur- und Sportveranstaltungen muss die Gesundheitskarte jedoch das ganze Jahr über vorgelegt werden. Universitäten wie Sciences Po, Universität Aix-Marseille, Universität Lorraine und Universität Rennes verlangen für die Teilnahme am Unterricht eine Impfung.

Siehe auch  Troy 1-2 PSG: Lionel Messi fragt Mauricio Pochettino nach seinem Sieg zurück | Fußballnachrichten

Derzeit sind Universitäten in EU-Mitgliedstaaten, die für die Teilnahme an persönlichen Aktivitäten eine Impfung, Genesung oder einen Testnachweis verlangen, Universitäten in Österreich, Wie zum Beispiel:

  • Universität Salzburg
  • Universität Graz
  • Wirtschaftsuniversität Wien
  • TU Graz
  • Universität für Bodenkultur Wien

in einem ItalienDie Universitäten von Padua, Bergamo, Palermo und Kalabrien haben angekündigt, dass sie Verfahren für ihre Studenten einführen, zusätzlich zu Tschechisch, zusammen mit der Technischen Universität Prag, der Fakultät für Psychosoziale Studien in Prag, der Anglo-Amerikanischen Universität, der Universität für Biowissenschaften und der Technischen Universität Ostrava, die Notwendigkeit einer Impfung oder einer Bescheinigung über das Testergebnis, damit die Studenten den Unterricht besuchen können.

Erudera.com hat ein Screening-Tool entwickelt, mit dem Sie angeben können, welche Universitäten Test- oder Impfvorschriften durchsetzen.

benutzen Auditor für Impfstoffanforderungen der Universität Erudera Zuerst muss das Zielland ausgewählt werden, und das Tool zeigt die vollständige Liste der Universitäten in diesem Land an, die eine Impfung von Campus-Studenten gegen COVID-19 oder einen negativen Test als gültigen Impfnachweis verlangen.