Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Schummelt sich mit 50 zum Strandkörper

Diejenigen von uns, die nicht von einer Armee von Personal Trainern und Ernährungsberatern profitierten, versuchten sich an cleverem Radfahren und benannten unsere traurigen, blassen und fetten Körper um. Aber wen haben wir veräppelt, als wir in unseren Fünfzigern fit waren, einschließlich George Clooney, Gary Lineker und Paul Rudd, die bewiesen haben, dass das Alter keine Ausrede mehr ist?

Hier sind wir mitten in einer Hitzewelle, bereiten uns auf Strände und Pools vor, Badeanzüge bereit, und ärgern uns, weil es an der Zeit ist, eine Strandfigur zu bekommen, eine entmutigende Aufgabe in jeder Lebensphase, aber besonders erschreckend für die über fünfzig .

So ging es mir zumindest, als meine Frau mir mitteilte, dass sie einen Urlaub in Kroatien gebucht hatte, was mir nur wenige Wochen Zeit ließ, mich zu organisieren. Ich hatte mehr Glück als manche. Ich gehe regelmäßig ins Fitnessstudio und halte mich in Topform, aber wie viele ältere Männer mache ich einen Rückzieher, wenn ich mit echtem Bier und Schokolade konfrontiert werde. Leider kommt man, egal wie viele Kilometer man fährt, an einer schlechten Ernährung nicht vorbei. Aber können Sie sie mit einigen cleveren Hacks und Tricks vorübergehend täuschen? An diesem Punkt beschloss ich, es zu versuchen. Gesicht, Körper und Geschäft. Bring es…


fetter Zapper

Hier bin ich also bei Vive Fitness im Herzen des gummibedeckten Zentrums von London und verwende ein spaciges Trainingssystem namens Miha Bodytec Full Body Electrical Muscle Stimulation (EMS), das als „ein hocheffektives und zeitsparendes Training“ beworben wurde Methode zur Steigerung von Muskelkraft und -masse bei gleichzeitiger Reduzierung von Körperfett.

Siehe auch  Virtual-Reality-Modelle zeigen überraschende und entscheidende Forschungstrends für Facebook auf

Die bequeme EMS-Jacke ist mit Elektrodenpolstern übersät, die zu den wichtigsten Muskelgruppen in Brust, Bauch, oberem und unterem Rücken passen; Die Teilnehmer tragen außerdem Gürtel mit Elektroden um Gesäß, Oberschenkel und Oberarme.

Das gesamte System ist mit Drähten verbunden, die von der Konsole über die elektrische Nabelschnur mit Strom versorgt werden, und jede Elektrode liefert gepulste elektrische Stimulation an die gequetschten Muskeln, wodurch sie sich zusammenziehen.

Je stärker die elektrischen Impulse sind, desto schwieriger ist es für die Muskeln zu arbeiten. Alles wird von einem Personal Trainer gesteuert, der den Teilnehmer durch eine Reihe individueller Übungen führt und die Intensität der Kontraktionen an die Leistungsfähigkeit anpasst.

Das Ergebnis ist ein kurzes, intensives und gezieltes Muskeltraining, ohne Gelenke und Sehnen zu belasten. Aus diesem Grund ist das System eine gute Option für Senioren und alle mit einer nicht-muskulären Verletzung. In Deutschland, wo es entwickelt wurde, gibt es mehr als 2.000 EMS-Studios.

Fraser Smith, Mitbegründer und COO von Vive Fitness, ist mein persönlicher Trainer für die Sitzung. Es erklärt die Vorteile für Menschen, die fit werden wollen, aber nicht die Zeit oder Lust haben, jeden Tag ins Fitnessstudio zu gehen.