Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Twitter listet einen kostenpflichtigen “blauen” Abonnementdienst in App Stores auf Twitter

Twitter hat einen kostenpflichtigen Dienst “Twitter Blue” in seine App-Stores aufgenommen, was darauf hinweist, dass das Social-Media-Unternehmen möglicherweise bald den seit langem gemunkelten Abonnementdienst starten wird.

Mobile App Stores zeigten den Service jedoch Seine erwarteten Eigenschaften Es scheint noch nicht verfügbar zu sein.

Ein Abonnement wurde immer erwartet, da Twitter nach mehr Möglichkeiten sucht, um mit seiner großen Nutzerbasis Geld zu verdienen. Im April gab das Unternehmen an, 199 Millionen Benutzer zu haben, die jeden Tag Geld damit verdienen könnten, was einer Steigerung von 20% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Auf Apple Appstore Twitter listet “Twitter Blue” in In-App-Käufen für 2,49 £ in Großbritannien und 2,99 $ im US-Store auf. Im Android Store werden im Twitter-Menü “In-App-Käufe” angezeigt, jedoch keine Preise für den Dienst.

Zu den erwarteten Funktionen des kostenpflichtigen Dienstes gehört eine Schaltfläche “Rückgängig”, mit der Benutzer Tweets nach dem Senden einige Sekunden lang abrufen können, eine “Gruppen” -Funktion, mit der Benutzer separate Listen von Tweets erstellen können (anstatt sich auf eine einzelne Lesezeichenliste zu verlassen) ) und einen Modus, um lange Beiträge leichter lesbar zu machen.

Die App-Listen für Twitter Blue wurden von Jane Manchun Wong entdeckt, einer unabhängigen Forscherin, die daran arbeitet, die Funktionen der App zu entdecken, bevor sie veröffentlicht wird. Am Donnerstag hieß es, der Service enthielt neue farbenfrohe Themen und Symbole.

Benutzern können zusätzliche Funktionen in Rechnung gestellt werden Steigert die Möglichkeiten von Twitter, Geld zu verdienen, dramatisch. Allein in den ersten drei Monaten des Jahres 2021 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar (700 Millionen Pfund Sterling). Das Finden anderer Einnahmequellen kann sie auch weniger anfällig für Schwankungen der globalen Anzeigennachfrage sowie für technologische Veränderungen wie z Apple hat das Tracking auf seinen Geräten unterdrückt.

READ  Assassin's Creed Valhalla in der irischen Tourismuskampagne • Eurogamer.net

Twitter, betrieben von Gründer Jack Dorsey, hat Unternehmen in der Abonnement-Wirtschaft gekauft. Dazu gehörten der Kauf von Revue im Januar, das kostenpflichtige Newsletter per E-Mail bereitstellt, und Scroll, ein Dienst, der Anzeigen von Nachrichten-Websites entfernt.

Anfang dieses Monats hat Twitter eine “Tipp” -Funktion eingeführt, mit der Benutzer kleine Zahlungen über Dienste von Drittanbietern an andere leisten können. Die Funktion ist zunächst auf eine kleine Anzahl von Benutzern beschränkt.