Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

David Moyes sollte die Behauptung der deutschen Website lesen, bevor er sich für West Ham gegenüber Bayer Leverkusen entscheidet

David Moyes sollte die Behauptung der deutschen Website lesen, bevor er sich für West Ham gegenüber Bayer Leverkusen entscheidet

Hammers-Chef David Moyes sollte einfach die auf einer deutschen Website aufgestellte Behauptung lesen, bevor West Ham sich für Bayer Leverkusen entscheidet.

Wir sind jetzt nur noch etwas mehr als 24 Stunden vom großen Viertelfinal-Hinspiel von West Ham in der Europa League gegen Bayer Leverkusen entfernt.

Die Hammers waren nach der Auslosung von Beginn an Außenseiter.

Dies ist nicht unangemessen, wenn man bedenkt, dass Bayer Leverkusen die ganze Saison über ungeschlagen ist und kurz davor steht, seinen ersten Bundesligatitel zu holen.

Aber West Ham verdient Respekt als eines der sieben besten Teams der Premier League und hat letzten Sommer einen dritten europäischen Titel in sein Kabinett aufgenommen.

Außenseiter ja, aber unterschätzen Sie West Ham nicht

Vor allem mit unserem Offensivtalent, das jederzeit und gegen jeden Gegner jedes Spiel gewinnen kann.

Der deutsche Fußballexperte Kevin Hatchard sagte gegenüber Hammers News, dass West Ham die Bayer-Blase platzen lassen könnte.

Das Unentschieden ging 60:40 zugunsten von Bayer aus.

Hatchard warnte David Moyes auch, dass es normalerweise sinnlos ist, einfach in einem niedrigen Block zu sitzen und zu verteidigen.

Weitere West Ham-Geschichten

Dies verspricht, dass der Break-even bei guten Margen entschieden wird.

West Ham muss also versuchen, sich einen möglichst kleinen Vorteil zu verschaffen.

Es kann also wirklich nützlich sein, 24 Stunden nach dem Spiel zu wissen, gegen welches Team West Ham voraussichtlich antreten wird, oder?

Fotografie von Ralph Ebbing – Vero Sport Photo/Getty Images

Moyes muss die Behauptung des deutschen Website-Teams lesen, bevor er sein Team auswählt

Nun, Xabi Alonso hat bereits mutig – manche würden sagen arrogant – eine mutige Aussage über das Spiel gemacht.

Siehe auch  Der deutsche Finanzminister schließt zusätzliche Mittel für die Intel-Chipfabrik aus

Jetzt muss Moyes die Behauptung einer deutschen Website lesen, bevor er sein Team, West Ham, Bayer Leverkusen vorzieht.

Der Manager muss große Entscheidungen darüber treffen, wie er sein Team auf das Hinspiel vorbereitet.

Da Jarrod Bowen möglicherweise ausfällt und Edson Alvarez gesperrt ist, ist das Team deutlich geschwächt.

Bevor er also festlegt, wie er spielen wird, könnte er sagen, dass der Trainer rausgeht, um zu prüfen, welches Team BuliNews glaubt, dass er gegen West Ham starten wird.

Alonso hat bereits bestätigt, dass Rookie-Torhüter Matej Kovar gegen West Ham in der Startelf stehen wird, da er seine Torhüter wie Moyes rotieren lässt. Genau wie wir Ihnen Anfang dieser Woche gesagt haben, dass dies der Fall sein würde.

Alonso deutete auch an, dass Stürmer Victor Boniface in der Startelf stehen könnte.

Wie Leverkusen voraussichtlich gegen die Hammers auflaufen wird

Aber Poly-Nachrichten Man geht davon aus, dass dies Bayers Aufstellung ist, die am Donnerstagabend gegen West Ham in der üblichen 3-4-2-1-Außenverteidigerformation antritt.

Kovar, Tapsoba, Tah, Hincapie – Frimpong, Xhaka, Andrich, Grimaldo – Wirtz, Adley – Sheck.

Die große Entscheidung, vor der Moyes steht, ist, ob er sein Aussehen ändern soll oder nicht.

Ein Wechsel zum Außenverteidiger half West Ham, das Spiel gegen die Wolves zu wenden.

Es hat den Hammers mehr Kontrolle über das Spielfeld gegeben und es Spielern wie Lucas Paqueta und Mohamed Quddus ermöglicht, auch auf ihren bevorzugten Positionen zu spielen.

Dies würde auch dazu beitragen, die Auswirkungen des Verzichts auf Bowen abzumildern.

West Ham muss hoffen, dass sie in der Auslosung bleiben und dann nächste Woche ihren Heimvorteil ausnutzen können, wenn sie Alvarez zurückholen und eventuell auch Bowen eine Chance haben.

Siehe auch  Der Star von RB Leipzig weicht den Gesprächen vor dem Treffen mit den Rangers, während die Probleme der deutschen Mannschaft eskalieren

Lesen Sie auch

verwandte Themen