Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

COYO und Smarp bilden zusammen den Top-5-Softwareanbieter der Welt im Bereich der Mitarbeiterkommunikation und des Engagements

Hamburg, DeutschlandUnd 16.09.2021 /PRNewswire/- COYO aus Deutschland und Smarp aus Finnland haben angekündigt, ihre SaaS-Unternehmen zusammenzuführen. Die kombinierte Organisation wird mittelständische und große Unternehmen von Büros in den USA aus betreuen, Deutschland, Vereinigtes Königreich, Frankreich Und Finnland, mit Kunden wie Salesforce, Google, Amazon, DHL, Deutsche Bahn und E.ON.

Durch die Kombination des Mitarbeiterkommunikations- und Interessenvertretungsportfolios von Smarp mit dem Social-Intranet- und Mitarbeiterengagement-Angebot von COYO wird der neue Player die Herausforderungen einer zunehmend mobilen Belegschaft angehen und wie Unternehmen Veränderungen effektiv bewältigen und gleichzeitig ihre Mitarbeiter engagiert und motiviert halten können.

Die COVID-19-Pandemie hat die Nachfrage nach digitalen Arbeitsplatzlösungen beflügelt. Beide Unternehmen verzeichneten in den letzten drei Jahren ein zweistelliges Wachstum mit einer aggregierten Kundenliste von mehr als 700 Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Kunden von Smarp und COYO profitieren von einem erweiterten Portfolio, das Multi-Channel-Kommunikation, ein soziales Intranet, Mitarbeiterbefragungen, Mitarbeitervertretung und einen Marktplatz für Tools und Konnektoren umfasst. Sowohl Smarp als auch COYO werden vorerst weiterhin unter ihren bestehenden Marken operieren. Die Produktentwicklung und der Vertrieb für beide Plattformen werden fortgesetzt.

Der Deal wurde von Marlin Equity Partners unterstützt, einer globalen Investmentfirma mit mehr als 7,6 Milliarden US-Dollar des verwalteten Kapitals. Gleichzeitig haben das Management und die Gründer von Smarp und COYO sowie der größte Investor von Smarp, Nauta Capital aus LondonSie investieren in das neue Unternehmen.

Jean Marius Marquardt, CEO und Gründer von COYO, kommentiert:

“Wir freuen uns sehr, unsere Kräfte zu bündeln, da globale Unternehmen noch nie einen größeren Bedarf gezeigt haben, das Engagement der Mitarbeiter während der Pandemie zu fördern und ihre digitale Transformation noch nicht abgeschlossen ist. Es besteht die Notwendigkeit und die Möglichkeit für unsere beiden Unternehmen, ein weltweit führendes Unternehmen zu bilden.” auf die gemeinsame Expertise, die wir bieten können.“

Siehe auch  Das 47. Jahr der bilateralen Beziehungen: PHL und die VAE beginnen Kooperation im Weltraumbereich

Roope Heinilä, CEO und Gründer von Smarp sagt:

„COYO und Marlin sind für uns hervorragende Partner, um unsere gemeinsame Vision dank unserer Produktkompatibilität voranzutreiben. Es hat uns auch gefreut zu sehen, wie gut unsere Unternehmenskulturen zusammenpassen.“

„Dank unseres breiteren Angebots können wir unsere Kunden auf Unternehmensebene in beiden Bereichen vielfältiger bedienen Europa Und Nordamarica. Ich bin fest davon überzeugt, dass unsere Kunden durch die Kombination des Social Intranets und der Mitarbeiterbefragungen von COYO mit den Kernkompetenzen von Smarp in der Mitarbeiterkommunikation und Mitarbeitervertretung einen erheblichen Mehrwert erzielen werden.“

Querverweis: Das Bild ist in AP Images verfügbar ( http://www.apimages.com ) –

auf COYO

COYO ist eine 360-Grad-Plattform für die Mitarbeiterkommunikation, die Zusammenarbeit, Motivation und Kultur in Unternehmen fördert. Durch die Kombination von Social Intranet und Social Employee Application erreichen Unternehmen alle Mitarbeiter und unterstützen aktiv den Austausch. Als führender deutscher Anbieter von Software für die Mitarbeiterkommunikation mit Sitz in HamburgCOYO bietet Unternehmen eine intuitive, zentralisierte Lösung, die den Zugang zu allen Mitarbeitern erleichtert, die interne Kommunikation verbessert und eine Feedback-Kultur fördert. COYO ermöglicht einen geräte- und ortsunabhängigen Kommunikationskanal – für alle unternehmensbezogenen Informationen und den sozialen Austausch. Vom Krankenhausbetrieb bis zum Personenverkehr: Mehr als eine Million Nutzer von Unternehmen wie RitteringUnd die Deutsche Bahn, Asklepios und E.ON haben in COYO bereits ihre digitale Heimat gefunden.

Weitere Informationen gibt es unter www.coyoapp.com.

auf Smarp

Smarp ist die führende Plattform für die Mitarbeiterkommunikation auf Mobilgeräten, mit der Unternehmen starke wechselseitige Beziehungen zu ihren Mitarbeitern aufbauen können – egal ob sie im Büro oder unterwegs sind. Die Plattform liefert jedem Mitarbeiter automatisch relevante und personalisierte Inhalte über seine bevorzugte Plattform, sein Medium oder seinen Kanal. Es ist eine One-Stop-Lösung für Unternehmen, um Ausrichtung, Produktivität und Engagement durch effektive Kommunikation zu fördern. Smarp wurde 2011 gegründet und hat über 300 Unternehmen dabei geholfen, die Art und Weise zu ändern, wie sie kommunizieren und Inhalte teilen. Allein die 20 größten Kunden von Smarp repräsentieren über 4 Millionen Mitarbeiter weltweit. Um herauszufinden, warum Unternehmen wie Amazon, Marriott, L’Oreal, Pfizer, Bayer und viele mehr, besuchen Sie www.smarp.com.

Siehe auch  Die Winterstrategie könnte dazu führen, dass ungeimpfte Menschen mit strengeren Einschränkungen konfrontiert werden

Medienkontakt

Sarah Mag
COYO GmbH
sarah.mag@coyoapp.com
+49 171 27 83772

Sarah Schrödel
PIABO PR GmbH
coyo@piabo.net
+49 174176 37 38

Jenny Talolm
smarp
+358 46923 5388

QUELLE COYO GmbH