Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Auftragnehmer beauftragt, nachhaltigen Hauptsitz für syrische Fabrik in Surrey zu bauen

Die Glencar Corporation gab heute bekannt, dass sie den deutschen Hersteller tragbarer Elektrogeräte STIHL mit dem Bau seines neuen Hauptsitzes und Vertriebszentrums an einem Standort in Surrey abseits der A331 beauftragt hat.

Die von Hale Architects entworfene neue 121.000 Quadratfuß große Entwicklung wird 97.000 Quadratfuß Lagerfläche umfassen, die hochmoderne Kommissionier- und Lagersysteme verwenden wird, um die Produktivität, Effizienz und Raumnutzung zu steigern.

Der angrenzende 25.000 Quadratmeter große Hauptsitz wird spezielle Schulungseinrichtungen für Einzelhändler, ein hauseigenes Restaurant, flexible Arbeitsbereiche für die Zusammenarbeit und eine Kunstwerkstatt beherbergen. Das Projekt umfasst auch neue Parkplätze, einen Wirtschaftshof, Landschaftsgestaltung und den Bau eines neuen Eingangs von der angrenzenden Straße A331.

Der neue Hauptsitz profitiert auch von „erstklassigen Umwelteigenschaften“, darunter zwei Drittel der gesamten Dachfläche (17.000 Quadratfuß), die mit Solar-Photovoltaik-Paneelen bedeckt sind, um die neue Einrichtung mit Strom zu versorgen. Darüber hinaus werden 26 Ladepunkte für Elektrofahrzeuge im Hinblick auf die weitere Nutzung von Elektrofahrzeugen zur Verfügung gestellt.

Der Bau des Projekts wird voraussichtlich 42 Wochen dauern, wobei die neue Anlage voraussichtlich bis Mai 2023 fertiggestellt sein wird.

Roy Jones, Geschäftsführer von Glencar in London und Süd, sagte: „STIHL ist weltweit führend im Bereich Motorsägen und Gartengeräte und setzt seit über 90 Jahren Maßstäbe, daher ist Glencar geehrt und stolz darauf, mit dem Design beauftragt worden zu sein und bauen ihre neuen Produkte.Hauptsitz Haupt- und Vertriebseinrichtung.

„Dieses hochmoderne Projekt dient als weiteres Beispiel für unsere Design-and-Build-Referenzen und unsere nachgewiesene Fähigkeit, Gebäude zu bauen, die nach den anspruchsvollen Spezifikationen unserer Kunden entworfen wurden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit STIHL GB und unser erweitertes Projekt Team und für pünktliche und budgetgerechte Lieferung.“

Siehe auch  Allabout Innovations entwickelt einen bahnbrechenden Covid-Sterilisator

Kai Greene, Geschäftsführer von STIHL GB, fügte hinzu: „STIHL hat in den letzten Jahren eine nachhaltige Wachstumsphase erlebt, wodurch wir unsere bestehenden Lager- und Büroflächen übertroffen haben.

„Unsere neue, speziell errichtete Zentrale stellt eine bedeutende Kapitalinvestition dar und stellt eine Verpflichtung für die Zukunft unserer lokalen Belegschaft dar. Diese hochmoderne Einrichtung wird es uns ermöglichen, für viele Jahre zukünftiges Wachstum zu planen, von dem wir weiterhin profitieren werden die lokale Wirtschaft.“

Möchten Sie Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung bei kleinen und mittleren Unternehmen in Ihrer Nähe bewerben?

Finden Sie heraus, wie Bdaily helfen kann →