Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Richarlison spricht die Zukunft von Everton mit ungewisser Transferentscheidung an

Richarlison gab zu, dass er sich nicht sicher ist, “was die Zukunft bringt”, nachdem er zu einem möglichen nächsten Schritt in seiner Karriere befragt wurde.

Die Everton Der Stürmer hat in seinen letzten drei Spielzeiten in jeder seiner letzten drei Spielzeiten in allen Wettbewerben zweistellige Tore erzielt und wurde zu einem Schlüsselspieler für die Mannschaft.

Solch beeindruckende Leistungen haben zu Transferspekulationen geführt, die den 24-Jährigen mit einem Wechsel vom Goodison Park in Verbindung brachten.

Weiterlesen: Rafa Benitez lernt aus Salomon Rondons Fehler, als Andros Townsend Everton ersetzt

PSG erwog angeblich diesen Schritt Richarlison Im Fall des Abgangs von Kylian Mbappe aus der Ligue 1 im Sommer wurde daraus jedoch kein konkretes Interesse, da Mbappe in Paris blieb.

Richarlison hat den Fans nun ein Update gegeben, ob er eine neue Herausforderung abseits von Everton angehen möchte oder nicht, und besteht darauf, dass er nur einen Abgang in Betracht zieht, wenn es für ihn und den Verein „gut“ ist.

“Ich bin immer sehr vorsichtig, wenn ich darüber rede”, sagte der Brasilianer, “ich habe eine große Zuneigung zu den Leuten von Everton und zum Verein, die mich seit meinem ersten Tag so gut aufgenommen haben.” Erste.

„Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt“, gab er zu.

“Wenn ich eines Tages gehen muss, muss es gut für mich sein, aber auch für den Verein. Aber wenn ich bleibe, werde ich weiterhin mein Leben für dieses Trikot und für die Fans geben, die mich immer unterstützt haben und dabei waren.” ich zu allen Zeiten.

“Ich bin sehr dankbar und fühle mich wie zu Hause, wenn ich auf der Finch Farm oder im Goodison Park bin.”

Der ehemalige Watford-Spieler steht bis Sommer 2024 im Goodison Park unter Vertrag, nachdem er 2019 einer Verlängerung zugestimmt hatte.

Everton-Trainer Rafael Benitez Er wollte Richarlison im Verein behalten und gab am Ende des Transferfensters eine trotzige Antwort auf seine Zukunft, als er nach den im Umlauf befindlichen PSG-Transfergerüchten gefragt wurde.

“Wir denken nicht darüber nach, es zu verkaufen”, sagte Benitez.

“Er ist unser Spieler, wir sind wirklich glücklich mit ihm und wir sind glücklich.

“Ich hoffe, dass er in diesem Jahr viele Tore für uns erzielen kann.”