Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Microsoft Flight Simulator wurde im neuesten globalen Update für Ozeanien und die Antarktis eingestellt

Microsoft Flight Simulator wurde im neuesten globalen Update für Ozeanien und die Antarktis eingestellt

Microsoft Flight Simulator hat sein neuestes globales Update veröffentlicht, das dieses Mal handgefertigte geografische und funktionale Verbesserungen in 13 Ländern und 28 nicht souveränen Territorien in seiner digitalen Ansicht von Ozeanien und Antarktis bringt.

Vom Entwickler Asobo Eine weitere AnkündigungGlobal Update 13 bringt Verbesserungen für Polynesien (Hawaii und die Osterinsel), Melanesien (Fidschi, Neukaledonien, Neuguinea, Indonesisch West-Papua und die Salomonen), die Galapagos-Inseln und wichtige Regionen der Antarktis, einschließlich der Antarktischen Halbinsel.

Das heutige Update erweitert frühere Lieferungen für jede Region um neue Luft-, Satelliten- und digitale Höhenmodellierungsdaten, darunter ein aktualisiertes Höhenfeld in Hawaii und eine Version der Stadt Honolulu, die „Dutzende“ von handgefertigten Gebäuden bietet.

Microsoft Flight Simulator – World Update-Demo für Ozeanien und die Antarktis.

Es enthält auch 150 neue, handgefertigte Sehenswürdigkeiten, die über das Welt-Update 13 verteilt sind, darunter vier Moai-Monolithen auf der Osterinsel, Indonesiens Autograph Tower, Tahitis Point Venus Lighthouse, Hawaiis Outrigger Kona Resort, Oahus Aloha Stadium und eine Reihe von Forschungsbasen in der Antarktis einschließlich McMurdo Station, Scott Base und Davis Station. Vollständige Liste der neuen Sehenswürdigkeiten Es kann auf der Asobo-Website gefunden werden.

Darüber hinaus gibt es mehr als ein Dutzend neue handgefertigte Flughäfen, darunter unbefestigte Landebahnen im Hochland von Papua-Neuguinea, der Mataveri International Airport auf der Osterinsel (SCIP) sowie die Flughäfen Bora Bora (NTTB) und Moorea Airport (NTTM) in Französisch-Polynesien ., und das hawaiianische Kona International. Airport (PHKO) und Nosatobi Airport (AGGN) auf den Salomonen.

An anderer Stelle fügt World Update 13 fünf neue Expeditionen hinzu, die Tahiti, Zentral-Java und die Berge von West Maui abdecken, sowie drei neue Downhill-Herausforderungen und drei neue Baumtouren durch Neukaledonien, Neuguinea, Oahu und Hawaii.

Siehe auch  Sony lädt Sie ein, Ihre Region am 28. Juni zu finden

Das kostenlose Flight Simulator 13 Global Update von Microsoft kann ab sofort über den Marktplatz im Spiel auf Xbox und PC heruntergeladen werden und erscheint parallel dazu Erstes kostenpflichtiges DLC-Flugzeug in der neuen Sim-Experten-Reiheund ATR 42-600 und ATR 72-600.