Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Mohamed Salah und Jürgen Klopp: Der Liverpooler Stürmer scheint an der Seitenlinie von West Ham mit dem Trainer aneinandergeraten zu sein |  Fußballnachrichten

Mohamed Salah und Jürgen Klopp: Der Liverpooler Stürmer scheint an der Seitenlinie von West Ham mit dem Trainer aneinandergeraten zu sein | Fußballnachrichten

Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen dem Manager und dem Stürmer, als Mohamed Salah in der zweiten Halbzeit im Londoner Stadion darauf wartete, als Ersatzspieler eingewechselt zu werden. Liverpool trennte sich von West Ham mit einem 2:2-Unentschieden und ließ seine Titelhoffnungen in Trümmern liegen. Salah sagte nach dem Spiel: Wenn du sprichst, wird ein Feuer ausbrechen


15:52, Vereinigtes Königreich, Samstag, 27. April 2024

Mohamed Salah und Jürgen Klopp gerieten beim 2:2-Unentschieden von Liverpool gegen West Ham an der Seitenlinie aneinander.

Der Vorfall ereignete sich, als Salah, der nach einer viel kritisierten Leistung im Merseyside-Derby am Mittwoch nicht in der Startelf stand, 11 Minuten vor dem Ende des Spiels im Londoner Stadion auf seinen Einsatz wartete.

Klopp köpfte an der Seitenlinie zu Salah, nachdem West Ham eine Chance verpasst hatte, und das Duo tauschte Worte aus, bevor Joe Gomez und Darwin Nunez Salah wegstießen.

„Wenn Sie heute sprechen, wird es Brände geben“, sagte Mohamed Salah gegenüber Reportern, als er nach dem Spiel durch die Mixed Zone ging und Interviewanfragen ablehnte.

Klopp weigerte sich daraufhin, die Ursache des Vorfalls preiszugeben, fügte aber hinzu: „Wir haben bereits in der Umkleidekabine gesprochen, für mich ist es vorbei.“

Auf die Frage, ob Salah das Gefühl habe, das Thema sei erledigt, antwortete Klopp in seiner Pressekonferenz: „Das ist mein Eindruck, ja.“

Jamie Carragher hat gepostet am X„Der einzige Grund, warum der Trainer in dieser Situation unzufrieden ist, ist, dass der Spieler zu lange gebraucht hat, um bereit zu sein, mitzumachen.“


Bild:
In der zweiten Halbzeit wurde Mohamed Salah eingewechselt

Bild:
Salah wurde von seinen Teamkollegen vom Platz gestellt
Vor dem Anpfiff spricht Tim Sherwood über Liverpools schwindende Titelhoffnungen und darüber, ob sie Salah diesen Sommer verkaufen sollten oder nicht.

Liverpools jüngster Rückschlag versetzte dem scheiternden Versuch, den Titel zu gewinnen, einen weiteren schweren Schlag. Klopps Mannschaft hat nur eines ihrer letzten fünf Premier-League-Spiele gewonnen.

Das Team liegt einen Punkt hinter dem Zweitplatzierten Manchester City, der zwei Spiele aussteht, und zwei Punkte hinter Spitzenreiter Arsenal, der ein Spiel aussteht.

Siehe auch  Frauen-Rugby-Union und Rugby-Liga verbieten Transgender-Spieler | Rugby-Liga der Frauen

„Um ehrlich zu sein, bin ich nicht in der Stimmung, darüber zu sprechen oder mir das überhaupt anzusehen“, sagte Klopp. TNT. „Wir mussten hier gewinnen, das wussten wir, aber wir haben es nicht geschafft, und jetzt haben wir bis zum nächsten Spiel mehr Zeit. Wir versuchen, die Spieler erneut vorzubereiten, und wir werden wieder zurückkommen.“

Anzeigeninhalt | Streamen Sie jetzt Sky Sports

Streamen Sie Sky Sports live ohne Vertrag mit einer JETZT-Monats- oder Tagesmitgliedschaft. Sofortiger Zugriff auf Live-Action aus der Premier League und der EFL sowie Darts, Cricket, Tennis, Golf und vieles mehr.