Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Kickstarter will Crowdfunding-Plattform auf Blockchain umstellen • Eurogamer.net

Eine offene, kollaborative und dezentrale Zukunft.

Kickstarter plant, seine Crowdfunding-Plattform auf die Blockchain zu verlagern.

in einem BlogeintragDas Unternehmen hat detaillierte Pläne zur Entwicklung eines „dezentralisierten Crowdfunding-Protokolls“, damit Menschen „kreative Projekte überall im Internet starten und finanzieren“ können.

Die Kernfunktionalität von Kickstarter wird Open Source und live auf der öffentlichen Blockchain von Celo, einer kohlenstoffnegativen öffentlichen Blockchain-Plattform, bereitgestellt, um Benutzern auf der ganzen Welt den Zugriff zu ermöglichen.

Shenmue 3 Crowdfunding Kickstarter wurde verwendet.

„Diese Offenheit befähigt alle, denen das Versprechen von Crowdfunding am Herzen liegt, beim Aufbau ihrer Zukunft mitzuwirken und mitzubestimmen, wie es funktioniert“, heißt es in dem Blogbeitrag. „Blockchain wird auch die Möglichkeit eröffnen, eine Belohnung für den Beitrag zu den Systemen zu erhalten, die Sie jeden Tag verwenden.“

Diese neue offene Crowdfunding-Plattform muss noch benannt werden, aber es wird eine unabhängige Organisation mit einer Startfinanzierung von Kickstarter sein. Kickstarter selbst wird dann nach der Einrichtung auf die neue Infrastruktur umziehen. Das Front-End-Erlebnis von Kickstarter bleibt gleich.

„Wir glauben, dass Dezentralisierung zu Innovationen führen wird, die wir noch nie zuvor gesehen haben, und sie stellt einen Schlüssel für die Zukunft des Crowdfundings dar. Wir freuen uns darauf, auf diese Zukunft hinzuarbeiten – wie immer im Dienste unserer Mission, kreative Projekte zum Leben zu erwecken. ”

ein Aussage Von Perry Chen, Gründer und Präsident, und Aziz Hassan, CEO, liefern weitere Details. „Wie das Internet in den frühen 1990er Jahren ist Blockchain eine aufkommende Technologie, deren Geschichte noch geschrieben werden muss. Celos Bemühungen um die Reduzierung der Umweltbelastung (und die Konzentration auf die globale Zugänglichkeit durch den mobilen Zugriff auf die Blockchain) erinnern uns daran, dass der beste Weg, dies zu erreichen bessere Systeme besteht darin, bessere Systeme zu bauen.“

Siehe auch  Deutschland verspricht verstärkte Unterstützung für Äthiopiens wirtschaftliche und politische Reformen

Die 2009 gestartete Kickstarter-Plattform hat eine Reihe bemerkenswerter Spiele mitfinanziert, von Undertale bis Shenmue 3, The Banner Saga und dem unveröffentlichten Star Citizen.

Allerdings hat die Plattform in letzter Zeit einen Rückgang der Nutzung erfahren. Crowdfunding-Projekte werden heute oft über Blockchains an Distributed Autonomous Organizations (DAOs) geleitet. Es ist zu hoffen, dass der Wechsel von Kickstarter zur Blockchain dazu beitragen wird, einen Teil seiner Relevanz wiederherzustellen.

Lesen Sie die Erklärung von Chen und Hassan vollständig Hier.