Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Ipswich hat während der Promotion Analysten von Sky Sports und Leeds im Visier

Ipswich hat während der Promotion Analysten von Sky Sports und Leeds im Visier

Ipswich Town hat einen Sky Sports-Experten ins Visier genommen, weil er ihre Qualifikationen in der Premier League in Frage gestellt hatte, während die Spieler eine mit Bier gefüllte Beförderung genossen.

Bei den Feierlichkeiten im offenen Bus sprach Verteidiger Luke Wolfenden mit den Fans darüber, dass Don Goodman den Verein aus Suffolk zurück auf die Jagd nach dem Aufstieg führen würde. „Ich muss jetzt sechs Wochen lang dasitzen und Don Goodman zuhören, der uns sagt, dass wir für die Prem nicht so gut genug sind wie bei den Champions“, sagte Wolfenden. „Wir landen immer noch im Mittelfeld der Tabelle, Don, aber machen Sie sich darüber keine Sorgen. Diese Gruppe kann machen, was wir wollen, Mann. Wir haben hart gearbeitet.“

Nachdem Goodman angedeutet hatte, dass Ipswich seinen Aufwärtstrend wahrscheinlich nicht fortsetzen würde, sagte er: „Ipswichs Defensivbilanz ist etwas schockierend für ein Team, das auf den automatischen Aufstieg zusteuert“, im Vergleich zu Leicester und Leeds, die „in beiden Strafräumen stark und effektiv“ waren.

Da Leeds nun vor den Play-offs steht, stimmten die Spieler im Bus auch in Sprechchöre ein: „Leeds kollabiert wieder“ zur Melodie von „Love Will Tear Us Apart“ von Joy Division.

Ipswichs Rückkehr in die höchste Spielklasse nach 22 Jahren Wartezeit erfolgte am Samstag mit einem 2:0-Sieg über Huddersfield im Portman Road. Als Wolfenden gefragt wurde, ob das Leben noch besser werden könnte, sagte er später: „Es wird besser, wenn wir eine Schweigeminute für Don Goodman einlegen.“

Nach dem Jubel fügte er hinzu: „Ich denke, er wird sehr traurig sein, dass wir befördert wurden. Er hat uns die ganze Saison über beschimpft.

Siehe auch  Bericht: Lloris, Perisic und Hojbjerg werden voraussichtlich die Sommerreise von Tottenham antreten