Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutscher Botschafter eröffnet am Wochenende bei Achill Heinrich Böll

Der deutsche Botschafter in Irland, Seine Exzellenz Kord Mayer Claudt.

Dieses Jahr kehrt das Achill Heinrich Böll Weekend vom 29. April bis 1. Mai in das Dorf Dugort zurück. Eröffnet wird das Festival am 29. April durch den deutschen Botschafter in Irland, Seine Exzellenz Kord Mayer-Cloudt.

In diesem Jahr jährt sich die Verleihung des Literaturnobelpreises an Heinrich Böll zum 50. Mal und der Aufenthalt des Schriftstellers in Dogort zum 30. Mal.

Das Programm umfasst Lesungen und literarische Spaziergänge mit Rene Boll, Sohn von Heinrich Boll, John F. Dean, Hugh Hamilton, Keri Hardy, Claire Keegan, Kirsten May, Iggy McGovern, Kevin Tolles, Mithu Sanyal und Mitgliedern der Akel Books-Gruppe.

Das Weekend Achill Heinrich Böll gibt es seit 2006. 2020 wurde das Festival wegen der Pandemie abgesagt und konnte letztes Jahr nur online durchgeführt werden.

Die diesjährige Veranstaltung umfasst eine Ausstellung des Galway-Künstlers Samir Mahmoud, Gewinner des ersten Academic Achievement Award und der Marie Laville Böll Bursary Awards von GMIT Mayo (2020), die zur Residenz des Künstlers im Heinrich Böll Cottage führt.

Wie in der Vergangenheit wird das Festival vom Heinrich-Böll-Komitee gemeinsam mit der Deutschen Botschaft, dem Goethe-Institut Irland und dem Mayo County Council organisiert.

Das zeitlich begrenzt kostenfrei zur Verfügung gestellte Heinrich-Böll-Künstlerhaus hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schriftstellern und Künstlern ein unterstützendes Umfeld zu bieten und die Erinnerung an Heinrich Böll und sein schriftstellerisches Wirken im Achill zu bewahren.

Das vollständige Festivalprogramm und die Buchung von Tickets finden Sie auf der Website heinrichboellcottage.com.

Für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an hbollachill@anu.ie.

Siehe auch  Kreuzfahrtfragen Lowen entfernt Bodeng, Müller & Hummels aus dem deutschen Kader