Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der Retail Technology Space während der COVID-Pandemie – Retail Technology Innovation Center

Das Center for Retail Technology Innovation stellt wichtige Entwicklungen im Zusammenhang mit Einzelhandelssystemen im Zusammenhang mit Covid-19 der letzten Woche zusammen, darunter Zippin, Deliverect und Critizr.

RTIH hat Critizr als Sponsor für die Kategorie Beste Coronavirus-Innovation bei den RTIH Innovation Awards 2021 bekannt gegeben.

Die Pandemie hat enorme Auswirkungen auf die Art und Weise, wie wir einkaufen und Einzelhändler arbeiten.

Diese Auszeichnung wird dem Unternehmen verliehen, das sich am besten auf Technologie stützte, um die Herausforderungen der Covid-19-Ära zu lösen und das Einkaufs- und/oder Online-Erlebnis für Mitarbeiter und Kunden zu verbessern.

Im vergangenen Jahr ging Ocucon als Sieger hervor und beeindruckte unsere Jury mit Ocucon, einem intelligenten Belegungsmanagementsystem, das es Einzelhändlern ermöglicht, den Käuferstrom zu und von ihren Filialen aus der Ferne zu überwachen und zu steuern – in Koordination über Beschilderung, Videoüberwachung und Türöffnungs- und Schließsysteme.

Um eine Chance zu haben, in unsere Hall of Fame aufgenommen zu werden, klicken Sie hier.

Das amerikanische Startup Zippin hat 30 Millionen US-Dollar an Series-B-Finanzierungen von neuen und bestehenden Investoren wie OurCrowd, Maven Ventures, Evolv Ventures und SAP aufgebracht.

Damit beläuft sich die Gesamtfinanzierung für das Free Checkout Store-Projekt auf mehr als 45 Millionen US-Dollar.

Zippin sagt, dass die neueste Finanzierungsrunde es ihm ermöglichen wird, seine Plattform zu skalieren und bis 2025 Zehntausende von Geschäften zu betreiben.

Zu den Kunden zählen die Lebensmitteldienstleister Aramark Corporation und Compass Group, Japans drittgrößte Supermarktkette Lawson und der brasilianische Einzelhändler Americanas.

Siehe auch  Städte: Skylines erhalten DLC-Bahnhöfe und Brückenstationen und sind an den Wochenenden kostenlos