Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

COVID-19: Weltweite Fälle verzeichneten den größten Rückgang seit zwei Monaten, sagt die WHO – aber Großbritannien unter den Top 5 bei Neuinfektionen | Weltnachrichten

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagte, dass die Zahl der neuen COVID-19-Fälle weltweit den stärksten Rückgang seit mehr als zwei Monaten verzeichnet hat.

Neu Coronavirus Die Infektionen gingen letzte Woche auf 3,6 Millionen zurück – gegenüber vier Millionen weltweit in den vergangenen sieben Tagen.

mehr Coronavirus Krankheit Fälle wurden in Großbritannien gesehen, wirIndien, Türkei und die Philippinen.

In ihrem neuesten Update zur Pandemie gab die Weltgesundheitsorganisation bekannt, dass in zwei Regionen ein erheblicher Rückgang der Neuerkrankungen verzeichnet wurde – ein Rückgang von 22 % im Nahen Osten und ein Rückgang von 16 % in Südostasien.

Die Gesundheitsbehörde der Vereinten Nationen fügte hinzu, dass die Zahl der Todesfälle in der vergangenen Woche bei knapp 60.000 Menschen lag, ein Rückgang um 7 %.

Sie sagte, während Südostasien einen Rückgang der Covid-Todesfälle um 30 % verzeichnete, verzeichnete die Region Westpazifik einen Anstieg von 7 %.

In Großbritannien zeigten Regierungszahlen, dass es in den sieben Tagen bis zum 21. September 217.579 positive Fälle gab – ein wöchentlicher Rückgang von 5,7%. Die Zahl der Todesfälle stieg um fast 5 % auf 1.009.

Die Weltgesundheitsorganisation sagte Schnelle Spreiz-Delta-Variable Es ist in 185 Ländern registriert und in allen Teilen der Welt vertreten.

Es überarbeitete auch seine Liste der „interessanten Variablen“ – diejenigen, von denen es glaubt, dass sie das Potenzial haben, erhebliche Ausbrüche zu verursachen.

Die Agentur verfolgt Lambda- und Mu-Varianten, die aus Lateinamerika stammen, aber noch keine Epidemien verursacht haben.

Die Weltgesundheitsorganisation hat zuvor erklärt, dass die Delta-Variante in allen Ländern, in denen die Delta-Variante im Umlauf ist, zur vorherrschenden Form von COVID-19 geworden ist.

Siehe auch  Merkel News: Deutschland könnte bis Juni gesperrt sein, da die Beschränkungen die Fälle nicht fallen lassen Die Welt | Nachrichten

Aktuelles COVID – Verfolgen Sie Live-Updates aus der ganzen Welt

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen barrierefreien Videoplayer

“Alles ist geschützt!” – Unterstützende Schläge geben

Unterdessen hat die britische Regierung Pläne bekannt gegeben, im Rahmen eines Tauschgeschäfts mehr als eine Million Dosen des Coronavirus-Impfstoffs mit Südkorea zu teilen.

Das Vereinigte Königreich wird voraussichtlich Dosen seines Vorrats von Pfizer nach Südkorea schicken, das versucht, bis Ende Oktober 70 % seiner Bevölkerung vollständig zu impfen.

Das Gesundheitsministerium sagte, es habe keine Auswirkungen auf das britische Programm zur Einführung von Booster-Impfungen.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Südkorea bis Ende des Jahres die gleiche Anzahl von Dosen an Großbritannien zurückgeben.