Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Von ungeimpften Reisenden aus Deutschland, USA, Türkei und Israel ist eine Isolation erforderlich

Berlin

Von ungeimpften Reisenden aus Deutschland, USA, Türkei und Israel ist eine Isolation erforderlich

Die Bundesregierung hat Israel, die Türkei und die Vereinigten Staaten auf ein hohes COVID-19-Risiko erhöht und diejenigen, die nicht geimpft wurden, aufgefordert, mindestens fünf Tage Isolation zu benötigen, teilte das Robert-Koch-Institut für Infektionskrankheiten (RKI) am 13. August mit.

Klasse = “cf”>

Auch Montenegro und Vietnam sind von der Aufwertung betroffen, während Portugal herabgestuft wurde und mit Ausnahme von Lissabon und der Algarve kein Hochrisikogebiet ist.

Ab dem 15. August werden Reisende, die nicht geimpft wurden oder sich kürzlich von COVID-19 erholt haben, aus den USA und Israel nach ihrer Einreise nach Deutschland isoliert.

Für Reisende aus der Türkei, einem beliebten Touristenziel in Deutschland, treten am Dienstag die neuen Reiseregeln in Kraft.

Wer eine Impfung oder Genesung nachweisen kann, wird von der Zwangsisolierung befreit. Sie müssen lediglich eine digitale Eintrittsregistrierung durchführen.

Ungeimpfte Passagiere sollten fünf Tage lang zu Hause isoliert werden, und die Notwendigkeit der Isolation endet, wenn am fünften Tag ein negativer Test durchgeführt wird. Andernfalls wird die obligatorische Isolation noch weitere fünf Tage andauern.

Deutschland hat im vergangenen Monat damit begonnen, die Reiseregeln zu verschärfen, angetrieben von einer hoch ansteckenden Delta-Variante, nachdem die Zahl der neuen Coronavirus-Fälle rapide zugenommen hatte.

Klasse = “cf”>

Im vergangenen Monat wurden Spanien und die Niederlande in Deutschlands Liste der „Hochrisikogebiete“ aufgenommen. Derzeit umfasst die Liste mehr als 60 Länder, darunter das Vereinigte Königreich, Teile von Frankreich, Portugal, Russland, Ägypten und Südafrika.

Diese Woche verzeichnete Deutschland den höchsten täglichen Ausbruch seit drei Monaten, da die Inzidenz des Delta-Typs im Land 98% erreicht hat.