Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Teslas “Giga Fest”-Party in seiner deutschen Fabrik lässt die Polizei Verkehrschaos befürchten

Teslas Eröffnungsfeier für sein in Deutschland ansässiges EV-Werk, das CEO Elon Musk als “Giga Berlin-Brandenburg-Kreismesse und Werksbesichtigung” bezeichnet hat, steht in wenigen Tagen an. Und während die Aufregung unter Elektroauto-Enthusiasten besonders offensichtlich ist, hat die deutsche Polizei festgestellt, dass sie sich derzeit auf ein Verkehrschaos vorbereiten, das durch die Teilnahme an der Veranstaltung entstehen könnte.

Laut einem Bericht von BZ BerlinTesla hat für seine kommende “Giga Fair” eine Konzertagentur engagiert. Die Agentur verfügt über langjährige Erfahrung bei Outdoor-Festivals und organisiert Konzerte für Musiker wie Sven Väth und Paul Kalkbrenner. Vor diesem Hintergrund sieht es so aus, als ob das Hörerlebnis und der Spaßfaktor von Teslas “Giga Fair” bereits durch die Decke gehen werden.

Die Konzertagentur hat weder der Polizei noch dem Ordnungsamt mitgeteilt, wie viele Besucher die bevorstehende “Giga-Messe” haben wird, obwohl das Bezirksamt bis zu 9.000 Besucher für die Veranstaltung zugelassen hat. Polizeisprecher Roland Kamenz merkte an, dass bei einer so großen Beteiligung der Verkehr für die „Giga-Messe“ zum Problem werden könnte.

“An- und Abreisen werden eine Herausforderung. Wir setzen 100 Verkehrspolizei- und Motorradpatrouillen ein, um Staus zu vermeiden”, sagte der Polizeisprecher.

Die Befürchtungen der Polizei mögen durchaus berechtigt sein, denn viele Besucher kommen mit dem Auto zur Gigafactory Berlin. Tesla hat jedoch bereits mit den Vorbereitungen für die Besucher der „Giga-Messe“ mit der Anmietung von Flächen im Gewerbegebiet Freienbrink für Gästeparkplätze begonnen. Anschließend bringen Busse die Gäste vom Giga-Gelände Berlin ins Industriegebiet.

Aktivitäten in der “Giga Fair” werden von Tesla noch festgelegt. Es wird jedoch erwartet, dass rund um das Veranstaltungsgelände Essens- und Getränkestände aufgebaut werden. Auch zwischen Werkshalle und Autobahn werden voraussichtlich Testfahrten stattfinden, wie eine neu asphaltierte Start- und Landebahn auf dem Giga-Berlin-Gelände andeutet. Es bleibt abzuwarten, welche Fahrzeuge Tesla auf der „Giga Fair“ für Testfahrten zeigen wird, obwohl das Model Y Performance aufgrund seiner Geschwindigkeit und der Tatsache, dass es auf dem Gelände der Gigafactory Berlin gebaut wird, ein guter Konkurrent sein könnte.

Kontaktieren Sie uns gerne für News-Tipps. Senden Sie einfach eine Nachricht an [email protected] Um uns eine Warnung zu geben.

Teslas “Giga Fest”-Party in seiner deutschen Fabrik lässt die Polizei Verkehrschaos befürchten






Siehe auch  Politiker kritisieren Hochschulrichtlinien, die eine „geschlechtsneutrale“ Sprache fordern