Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Rheinmetall spendet hochmobile Lkw an Deutsches Hilfswerk

Die Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH (RMMV) hat der THW-Bundesvereinigung, dem Technischen Hilfswerk Deutschlands, zwei hochmobile HX 4×4-Fahrzeuge gespendet. Zwei neue HX-Fahrzeuge wurden in Zusammenarbeit mit MEILLER-Kipper in München und dem privaten Lkw-Hersteller Freytag Karosseriebau speziell auf die Bedürfnisse des Technischen Hilfswerks (THW) zugeschnitten.

Mit ihrem robusten Design, ihrer hohen Mobilität und einer Watkapazität von 1,5 m sind die Trucks speziell für schwieriges Gelände und Überschwemmungsgebiete konzipiert. Das runde Schiebedach der Besatzung bietet eine hervorragende 360-Grad-Sicht sowie eine zusätzliche Möglichkeit zum Ein- und Aussteigen. Diese HX eignen sich für vielfältige Transportaufgaben und können auch Anhänger vom Typ THW ziehen. Eines der beiden gespendeten Autos kommt beim THW-Ortsverband Dülmen in Nordrhein-Westfalen zum Einsatz, das andere im hessischen Limburg.

Die Hochwasserkatastrophe 2021 im Ahrtal veranlasste Rheinmetall MAN zu einer Lkw-Spende. MEILLER Kipper unterstützte das Projekt durch die Spende dreiseitiger Klappen, die dann von Freytag Karosseriebau montiert wurden. Um Hilfsgüter im Katastrophengebiet zu beschaffen und Spenden direkt in die betroffenen Gebiete zu liefern, stellte Rheinmetalls Partner im Joint Venture MAN den Katastrophenhelfern mehrere RMMV-fähige geländegängige Lkw zur Verfügung.

Die Rheinmetall MAN Military Vehicles HX-Familie gehört zu den meistgenutzten Lkw für Streitkräfte und Sicherheitsdienste sowie andere Behörden. Mehr als 15.000 sind inzwischen weltweit im Einsatz. Die HX Trucks sind eine Familie militärtauglicher Fahrzeuge und wurden systematisch entwickelt, um Haltbarkeit, Mobilität, Ergonomie und Modularität zu maximieren – alles einzigartige Verkaufsargumente. Diese Verbindungen haben sich bei Katastropheneinsätzen als äußerst wirksam erwiesen, unter anderem im Ahrtal im Jahr 2021, bei Buschbränden in Australien und Überschwemmungen in Neuseeland.

APDR-Newsletter


Kontakt für redaktionelle Anfragen:
Redakteurin Kim Bergmann unter kym.bergmann@venturamedia.net

Kontakt für Werbeanfragen:
Vertriebsleiter Graham Goss herein graham.joss@venturamedia.net

Siehe auch  Ein deutsches Forscherteam züchtet Schweine als menschliche Herzspender