Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Keira Knightley Animationsfilm ‚Charlotte‘ von Good Deed Entertainment erworben – Deadline

Good Deed Entertainment hat die US-Vertriebsrechte für das Zeichentrickdrama erworben Charlotte Inspiriert von der Serie biografischer Gemälde „Life? Or Theatre?“ von Charlotte Salomon.

Als Erscheinungsdatum wurde der 22.04.2022 festgelegt.

gute Unterhaltung

Das Bild zeigt die Stimmen der zweifachen Oscar-Nominierten Keira Knightley, der Oscar-Nominierten Brenda Blethin, Jim Broadbent, Sam Claflin, Eddie Marsan, der verstorbenen Helen McCrory, der Oscar-Nominierten Sophie Okonedo und Mark Strong. Darüber hinaus wird die französische Version des Films die Stimme der Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard enthalten. Regie: Eric Warren und Taher Rana, Charlotte Es folgt Charlotte Salomon, einer jungen deutsch-jüdischen Künstlerin, die am Vorabend des Zweiten Weltkriegs aufwuchs und unglaublichen Widrigkeiten trotzte, um ein zeitloses Meisterwerk zu schaffen. Das Drehbuch wurde von Eric Rutherford und David Bezmozgis geschrieben.

Kristen Harris, Executive Vice President of Distribution and Operations bei Good Deed Entertainment, sagte:Charlotte Eine unglaublich inspirierende Geschichte sowie ein wunderschön gemachter Film, der von einem außergewöhnlichen Kreativteam kreiert wurde. Wir freuen uns sehr, Charlotte Salomons Geschichte in die Kinos bringen zu können und können es kaum erwarten, dass das amerikanische Publikum den Film sieht.“

Charlotte Produziert von Julia Rosenberg mit Jerome Dubfer, Eric Goossens und Anton Robbins; und Executive Produziert von Knightley, Cotillard, Morgan Emery, Jean-Charles Levy, Cedric Eiland, Bastien Cerrodot, Robert Lantos, Jim Sternberg, Joe Iacono, Mark Muselman, Nancy Grant und Xavier Dolan. Zu den Co-Produzenten des Films gehören Christina Rottsaert, Patrick Pozenat und Terry Deshelly.

Elevation Pictures wird den Film in Kanada veröffentlichen, wo der Film seine Weltpremiere auf dem diesjährigen Toronto International Film Festival hatte. MK2 Mile End vertreibt den Film in Quebec und The Searchers in Benelux. Sierra/Affinity verwaltet die weltweiten Rechte an dem Film außerhalb von Benelux und Kanada und überwacht den Inlandsverkauf von Charlotte Zur guten Tat Unterhaltung.

Siehe auch  Ein wirklich seltsamer deutscher Fantasy-Film, der ein unwahrscheinlicher direkter Erfolg ist

Die offizielle kanadisch-französisch-belgische Koproduktion ist Jan Films Productions, Les Productions Balthazar, Walking the Dog in Zusammenarbeit mit Telefilm Canada, Trinity Media Financing, Umedia, Serendipity Point Films, Centre National du Cinéma et de l’Image Animée, Eurimages , Crave und CBC Films, Ontario Creates, Screen Flanders, Région Nouvelle-Aquitaine, Flanders Audiovisual Fund, Sons of Manual.