Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der erste Trailer zum WWII-Spionagedrama auf Netflix mit Jeremy Irons (Video)

Netflix hat den ersten Trailer zum kommenden Spionagedrama über den Zweiten Weltkrieg veröffentlicht München: Am Rande des KriegesMit Oscar-Preisträger Jeremy Irons in der Hauptrolle.

Der Film, der Anfang des Jahres beim London Film Festival debütierte, basiert auf einem Roman von Robert Harris und spielt 1938 am Rande des Zweiten Weltkriegs. Während Adolf Hitler den Einmarsch in die Tschechoslowakei vorbereitet, sucht der britische Premierminister Neville Chamberlain (Irons) verzweifelt nach einer friedlichen Lösung.

Die Geschichte folgt dem britischen Diplomaten Hugh Legat (George MacKay) und dem deutschen Diplomaten Paul von Hartmann (Jannis Neuföner), die nach München reisen, um auf Chamberlains Bitte ein wichtiges Dokument zu holen. Die Spannungen und der Druck steigen und die beiden alten Freunde geraten in ein Netz politischer Tricks.

„Wir sind die letzte Hoffnung, Hitler aufzuhalten“, sagte Hartmann im Trailer zu Legat (siehe unten). Unten sind Szenen intensiver Verhandlungen und gefährlicher verdeckter Aktionen, als die beiden Diplomaten außer Kontrolle geraten.

Neben Iron, Mackay und Newner spielt der Film auch Jessica Brown Findlay als Pamela Legat, Ulrich Matisse als Adolf Hitler, August Dale als Franz Sauer, Sandra Holler als Helen Winter und Robert Bathurst als Sir Neville Henderson.

Ich hasse Suzy Produzent Ben Bauer hat diese Adaption geschrieben, während der deutsche Regisseur Christian Schuchow geschrieben hat (die Krone) leitet. Andrew Eaton (die Krone) als Produkt.

Irons spielte zuletzt Adrian Veidt bei HBOs Wachenwas ihm eine Emmy-Nominierung als herausragender Hauptdarsteller in einer limitierten Serie oder einem Film einbrachte. Er spielte auch in der romantischen Komödie 2020 Liebe, Hochzeiten und andere Katastrophen gegenüber Diane Keaton und ist aktuell bei Ridley Scott’s zu sehen Gucci-Haus, ein biografisches Krimidrama nach einem Buch von Sarah Gay Forden.

Siehe auch  Beste pastorale Musik: 5 vom Land inspirierte Werke

München: Am Rande des KriegesFreitag, 21. Januar, Netflix