Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Große Änderung der Reiseregeln morgen mit der Streichung der grünen und gelben Listen – alles was ihr wissen müsst

Die britischen Reiseregeln werden für morgen massiv geändert, da sich die Halbzeit mit sonnenhungrigen Briten abzeichnet, die hoffen, während ihrer Atempause ins Ausland zu reisen.

Der teure PCR-Test wurde abgeschafft und die Regierung beschloss, auch dem Ampelsystem den Stecker zu ziehen.

3

Die Reiseregeln sollen sich ab Montag, 4. Oktober, ändernKredit: wissenschaftlich

Es wird jedoch noch einige Regeln geben. Hier ist alles, was Sie wissen müssen..

NO-GO-LISTE

Ab morgen (4. Oktober) vereinfachen die Minister das chaotische Ampelsystem in ein einfaches Go/No Go-Menü.

Dabei werden die bestehenden grünen und gelben Listen in die Covid-Safe-Liste für „den Rest der Welt“ aufgenommen.

Von den 62 Ländern auf der Roten Liste sollen acht gestrichen werden, mit dem Ziel, im Laufe des Jahres weitere Plätze zu entfernen Nächsten Wochen.

Türkei, Ägypten, Die Malediven, Sri Lanka, Oman, Bangladesch, Pakistan und Kenia wurden bereits von der Roten Liste gestrichen.

Erfahrene Ägypten und Türkei Boomende Nachfrage der Briten Wer konnte ihn seit Monaten nicht besuchen, mit Angebote ab 343€ für einen All-Inclusive-Urlaub.

Aber mehr als 50 Länder bleiben auf der Liste – darunter Thailand, Costa Rica und die Philippinen.

Dies bedeutet, dass Urlauber, die vollständig geräumt wurden, an diesen Orten Urlaub machen können, ohne Tausende für die Hotelquarantäne zu bezahlen.

Neue Testregeln

Ab morgen gelten auch neue Regeln für geimpfte Reisende.

Tests vor der Ankunft – die vor der Rückkehr nach Großbritannien ein Lateral-Flow-Test oder ein PCR-Test sein sollten – sind nicht mehr erforderlich.

Stattdessen benötigen Urlauber nur einen Covid-Test am zweiten Tag, nur PCR.

Die Anforderungen für den PCR-Test werden am zweiten Tag später im Oktober aufgehoben, stattdessen kann der Jettor einen Lateral-Flow-Test durchführen.

Siehe auch  Donald Trump: Der frühere Präsident wird derzeit wegen "krimineller Fähigkeiten" untersucht, da die Untersuchung der Finanzangelegenheiten "nicht länger zivilrechtlich" ist US-Nachrichten

Es wird gehofft, dass dies Mitte Oktober umgesetzt wird, aber die Regierung hat den Termin noch nicht bestätigt.

Während der Schritt jedoch anfangs gelobt wurde, da man hoffte, dass er Zertifizierungsprüfungen viel billiger machen würde, taten dies Experten. Seien Sie gewarnt, dass Sideflows genauso viel kosten können wie teure PCRs.

Hier sind einige der Die günstigsten Orte, um einen PCR-Test für Ihren Urlaub zu kaufen, wo keine kostenlosen NHS-Tests erlaubt sind.

Wir haben auch Reiseveranstalter und Unternehmen zusammengetrommelt Lateral Flow Tests verkaufenSchon ab 20€.

über den Teich

Die Briten werden sich freuen zu hören, dass innerhalb von Wochen grünes Licht für die Feiertage in den USA gegeben wird.

Festgenommene Besucher aus Großbritannien und der EU haben einen Daumen Einreise in die USA ab November.

Alle ausländischen Reisenden müssen jedoch vor dem Einsteigen in das Flugzeug einen Impfnachweis vorlegen.

Reisende müssen auch einen negativen Covid-19-Test nachweisen, der innerhalb von drei Tagen nach der Reise durchgeführt werden muss.

Laut dem Covid-19-Koordinator des Weißen Hauses, Jeff Zents, müssen sich vollständig geimpfte Passagiere nicht selbst unter Quarantäne stellen.

Großbritannien steht seit März 2020 auf der US-Reiseverbotsliste.

Die Ausnahmen wurden nur US-Bürgern und ständigen Einwohnern sowie einigen nahen Familienmitgliedern und anderen eingeschränkten Kategorien von Visuminhabern wie Diplomaten und UN-Mitarbeitern angeboten.

Die Vereinigten Staaten sind ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen aus Großbritannien, und vor der Pandemie besuchten jedes Jahr mehr als fünf Millionen Briten die Vereinigten Staaten.

Unerwartete Herausforderungen

Letzten Monat warnte Downing Street, dass Freiheiten zurückgenommen werden könnten, wenn eine mutierende Variable Covids Weg zur Genesung gefährdet.

Siehe auch  Reichen Ländern zu sagen, dass sie Impfstoffe oder ein Klimaabkommen teilen sollen, wird scheitern | Impfstoffe und Impfungen

Ein Sprecher von Boris Johnson sagte: „Wir sind uns bewusst, dass die Pandemie immer noch andauert und es immer die Möglichkeit für unerwartete Herausforderungen gibt, wie zum Beispiel das Auftreten einer übertragbareren oder tödlicheren Variante.

„Angesichts des Erfolgs unseres Impfstoffprogramms ermöglicht es uns jedoch, stetig voranzukommen und Einschränkungen zu beseitigen, wie wir es beim Verlassen von Schritt 4 gesehen haben.

“Obwohl wir die langsame Lockerung der Reisebeschränkungen gesehen haben”, fügte er hinzu, “wäre es ein Fehler, in Zukunft alles auszuschließen.”

Ab Montag gelten neue Regeln für geimpfte Reisende

3

Ab Montag gelten neue Regeln für geimpfte ReisendeKredit: PA
Heathrow-Chaos, als Reisende stundenlang an der britischen Grenze anstanden