Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Felix Sturm unterzeichnet LIB-Werbevertrag und strebt 6. WM-Titel an

Der fünfmalige Weltmeister Felix Sturm in Deutschland unterzeichnet einen Werbevertrag mit Ludger Inholtes LIB Boxpromotion und kehrt am 26. März 2022 im IBO World Super Middleweight Title Eliminator gegen István Szili in der Westfalenhalle in Dortmund, Deutschland, in den Ring zurück sich in einer Position Die Herausforderung für einen beispiellosen sechsten WM-Titel.

Für Felix Sturm gilt das Sprichwort „dreimal die Magie“ nicht. Der ehemalige Welt- und Mittelgewichtsweltmeister hat mehr als jeder andere deutsche Boxer archiviert, da er der einzige fünfmalige Weltmeister ist, den das Land hervorgebracht hat – trotz seiner reichen Geschichte im Boxsport. Mit 42 Jahren und zwei kleinen Kindern im Haus könnte Sturm zweifellos ein ruhiges Leben abseits des Rampenlichts und des harten Trainingsprogramms genießen, das ein Berufskämpfer ertragen muss, um erfolgreich zu sein.

Doch Felix Sturm wird nicht ohne Grund „Kämpfer“ genannt: Er scheut sich nie vor Herausforderungen.

Am 26. März 2022 wird Sturm, der nach vierjähriger Box-Pause zweimal um sein Comeback gekämpft hat, zum 52 IBO World Super-Mittelgewichts-Titelredakteur wird er in der Westfalenhalle in Dortmund gegen den aktuellen IBO Intercontinental Champion István Szili antreten.

Sollte er Szili besiegen, wird Sturm voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2022 in der 60.000 Zuschauer fassenden Veltins-Arena, der Heimat des deutschen Fußballclubs FC Schalke 04, um die IBO-Meisterschaft kämpfen, um einen beispiellosen sechsten Weltmeistertitel zu erringen.

„Ich wurde zum Kämpfen geboren und werde alles in meiner Macht Stehende tun, um wieder Weltmeister zu werden“, sagte Sturm. Der 26. März wird der erste Schritt zu diesem Ziel sein. Ich habe ein tolles Team

Siehe auch  Die Saudi Fesh Fash Snacks Company ist am Parallelmarkt notiert

An meiner Ecke mit meinem Coach und Freund Maurice Webber und meinem neuen Promoter, der LIB Box Promotion. Ich kann all meinen Fans versprechen, dass in meiner Karriere noch Großes kommen wird. „

Am 26. März findet die erste Zusammenarbeit zwischen dem fünfmaligen Champion und der neu gegründeten LIB Boxpromotion statt. Immobilienmogul Ludger Inholte, selbst lebenslanger Boxenthusiast und Inhaber und Gründer von LIB Boxpromotion, plant, Deutschland neben den USA und Großbritannien wieder als eine der führenden Mächte in der Boxwelt einzuführen und dem Boxen viel Zeit zurückzugeben zum Mittelpunkt der Sportkultur Deutsch.

In seinem ersten Schritt zur Verwirklichung dieses Ziels unterzeichnete er mit Sturm einen exklusiven Werbevertrag mit dem ultimativen Ziel, „The Fighter“ zum sechsten Weltmeistertitel zu verhelfen. Doch sein Engagement im Sport hört damit nicht auf: Mit Erfahrung und einem scharfen Blick für Sturms Talent will Inholte junge und talentierte Kämpfer ausbilden, um sie schließlich an der Spitze der schönen Wissenschaft zu festigen.