Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Chelsea-Trainer Thomas Tuchel deutet Frenkie de Jongs Plan an, da Barcelona-Spieler „Bedingungen stellt“ | Fußball | Sport

Chelsea-Manager Thomas Tuchel hat Vorschläge heruntergespielt, dass er trotz der 0: 3-Niederlage am Sonntag gegen Leeds United vor der Transferfrist im Sommer einen neuen Mittelfeldspieler braucht. Tuchels Mittelfeld wurde von den zügellosen Gastgebern am miserablen Nachmittag in der Elland Road zermürbt, was die Rufe nach den Blues verstärkte, ihr Bestes für Frenkie de Jong zu geben.

Conor Gallagher hatte einen vollen Start mit Chelsea, den man vergessen sollte, als er sich bemühte, es mit Jorginho und in der zweiten Halbzeit mit Ruben Loftus-Cheek mit den energiegeladenen Kollegen aus Leeds aufzunehmen. Mit den Verletzungen von N’Golo Kante und Mateo Kovacic hofft Tuchel, auf dem Transfermarkt nach Verstärkung suchen zu können.

Bei seiner Pressekonferenz nach dem Spiel in West Yorkshire schüttete der Chelsea-Trainer jedoch kaltes Wasser auf Vorschläge aus, er wolle seine Reihen im Mittelfeld stärken. Auf die Frage nach seinen Gedanken zu Gallaghers hartem Tag sagte Tuchel: „Dies ist nicht der Tag, um über Soloauftritte zu sprechen.“

Der deutsche Trainer wurde daraufhin darauf gepresst, ob er einen anderen Mittelfeldspieler an der Stamford Bridge berufen habe. Er antwortete: „Noch ein Mittelfeldspieler? Wir haben Jorginho, wir haben N’Golo Kante, wir haben Ruben Loftus-Cheek, wir haben Conor Gallagher, wir haben Mateo Kovacic. [Kante and Kovacic] Verwundet, ja. Sie werden wiederkommen.“

JUST IN: Leeds-Star Brenden Aaronson greift Chelsea nach dem Sieg in der Elland Road an

De Jong spielte eine zentrale Rolle in der längsten Saga des Sommers, und Barcelona soll ihn unbedingt ausnutzen wollen, um die Bücher auszugleichen. Die aktiven Gespräche von Manchester United für seine Dienste überschritten Anfang dieser Woche die 100-Tage-Marke, und kürzlich kam Chelsea in den Rahmen.

Siehe auch  Germanic American Day Parade | Nachrichten, Sport, Jobs

Die Blues sollen bereit sein, den 72-Millionen-Pfund-Deal zu übernehmen, den United vereinbart hat, de Jong früher im Transferfenster zu verpflichten, da es den Anschein hat, dass Chelseas neuer Besitz ihre Unterstützung für Tuchel vor dem 1. September verstärken wird. SportDer Niederländer möchte bei Barcelona bleiben, könnte aber bei einem guten finanziellen Angebot zu einem Wechsel zu Chelsea überredet werden.

LESEN SIE MEHR: Manchester United ist frustriert, als die „Probleme“ von Casemiro den Enthüllungsplan von Ten Hag vereiteln