Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Ankündigung des Atomos Ninja-Telefons – Aufnahme von Filmmaterial auf dem iPhone 15 Pro/Pro Max

Ankündigung des Atomos Ninja-Telefons – Aufnahme von Filmmaterial auf dem iPhone 15 Pro/Pro Max

Atomos hat ein einzigartiges Zubehör angekündigt, mit dem Sie Ihr Telefon in einen Atomos Ninja-Monitor/Recorder verwandeln können: das Atomos Ninja Phone. Wenn Sie bereits ein iPhone 15 Pro/Pro Max und eine spiegellose Kamera besitzen, ist dies möglicherweise die kostengünstigste Möglichkeit, ProRes-Aufnahmen mit einer Kamera mit Wechselobjektiv zu erhalten.

Das iPhone verfügt über einen tollen Bildschirm, daher ist es sinnvoll, ihn beim Aufnehmen von Videos als Bildschirm für Ihre Kompaktkamera zu verwenden. Die meisten dieser kompakten spiegellosen Kameras verwenden jedoch beim Aufzeichnen von Videos stark komprimierte Formate. Dies macht es schwierig, in der Postproduktion die notwendigen Anpassungen am Bild vorzunehmen. Das Atomos Ninja Phone-Zubehör soll dieses Problem lösen.

Atomos stellt das Ninja Phone vor

Das Ninja-Telefon versucht, die Lücke zwischen dem iPhone 15 Pro und einer spiegellosen Kamera zu schließen. Das „Coprozessor“-Modul ist auf der Rückseite der personalisierten iPhone-Hülle installiert. Sowohl das Gerät als auch das Gehäuse verfügen über Verriegelungsmechanismen für die USB-C- und HDMI-Kabel, die zwischen den beiden Geräten verlegt werden müssen. Das Ninja Phone wird von einem einzigen Sony NP-Akku betrieben.

Der Ninja wandelt das Videosignal vom HDMI-Feed der Kamera in einen Stream um, der an den USB-C-Anschluss Ihres iPhones geleitet wird. Die Atomos-App zeichnet dieses Video dann gleichzeitig als ProRes und H.265 10-Bit im internen Speicher Ihres Telefons auf (möglicherweise möchten Sie ein iPhone mit einer großen internen Kapazität wählen). Darüber hinaus können Sie Ihren Videostream über 5G oder WLAN an den Cloud-Dienst Atomos streamen.

Atomos Ninja-Telefon
Atomos Ninja-Telefon. Bildnachweis: Atomos

Ninja Phone bietet eine App, die Schützen Zugriff auf die Atomos-Tools-Suite bietet. Benutzer können Fokus- und Belichtungsüberlagerungen auswählen, was eine enorme Verbesserung gegenüber den Tools einer spiegellosen Kamera darstellen kann.

Siehe auch  Milliarden von Gmail-Nutzern wurden davor gewarnt, auf gewöhnliche E-Mails zu antworten – das Risiko ist zu groß

Atomos bietet außerdem Unterstützung für externe USB-C-Mikrofone über eine Buchse auf der Rückseite des Geräts. Die Nina passt sich der Abtastrate Ihres Mikrofons an und synchronisiert den Ton bei der Ausgabe mit dem Video.

Atemberaubendes iPhone-Display

Manchen ist es vielleicht nicht bewusst, aber das Display des iPhones ist besser als viele eigenständige Displays. Apple hat das iPhone mit einem HDR-OLED-Display ausgestattet, das eine Spitzenhelligkeit von 1.600 Nits erreichen kann. Dadurch ist das Telefon bei Tageslicht gut erkennbar. Das Kontrastverhältnis des iPhones von 2.000.000:1 sorgt für einen hervorragenden Kontrast. Der Super Retina XDR-Bildschirm hat Spezifikationen von 460 Pixel pro Zoll. Dies bedeutet, dass der iPhone-Bildschirm bei Vergrößerung klarer ist.

Atomos Ninja-Telefon
Atomos Ninja-Telefon. Bildnachweis: Atomos

Vertikale Videoaufnahme

Atomos hat eine 9:16-Funktion integriert, um Schützen dabei zu helfen, ihre Aufnahmen für soziale Medien zu komponieren. Die Anwendung stellt sich automatisch auf die richtige Ausrichtung ein.

Atomos Ninja-Telefon
Atomos Ninja-Telefon. Bildnachweis: Atomos

Einschränkungen: 1080p 60fps

Es ist sehr wichtig zu beachten, dass die Leistung des Ninja Phone bis zu 1080p bei 60 fps beträgt. Inhaltsersteller müssen diese Einschränkung und 4K-Optionen mit stark komprimierten Codecs wie H.265 ausgleichen, die auf vielen Kameras verfügbar sind.

Nachfolgend finden Sie die Ausgabespezifikationen vom Ninja zum iPhone

  • ProRes HQ / ProRes 422 / ProRes LT / ProRes Proxy / H.265 Main 10 / H.265 8b / H.264 8b
  • 1080p 60 / 59,94 / 50 / 30 / 29,97 / 25 / 24 / 23,98 fps
  • 720p 60 / 59,94 / 50 fps

Ist es praktisch?

Es ist großartig, ProRes-Aufnahmen von kleineren spiegellosen Kameras zu erhalten. Allerdings kann die 1080p-Grenze für viele ein limitierender Faktor sein. Die Möglichkeit, problemlos von Ihrer spiegellosen Kamera auf die wichtigsten Plattformen zu streamen, ist vielleicht das stärkste Verkaufsargument dieses Geräts. Während das iPhone über einen hervorragenden Bildschirm verfügt, sind 1600 Nits der beste Gipfel Helligkeit; Daher stellen Sie möglicherweise fest, dass die Dauerhelligkeit Ihres iPhones bei Tageslicht etwas geringer ist, als Sie es gerne hätten.

Siehe auch  Apple Music zahlt Künstlern bis zu 10 % mehr für Musik, die in räumlichem Audio verfügbar ist

Bei einem kürzlichen Firmenshooting wurde ich gefragt, ob ich das Interview live an einen Dritten übertragen könnte, der vorgeschlagene Fragen einbringen könnte. Der Dritte telefonierte und der Interviewer hielt einen Airpod im Ohr. Wir haben Audio gestreamt, brauchten aber ein weiteres Crewmitglied oder zusätzliche Ausrüstung, ohne dass es eine schnelle und einfache Möglichkeit gab, Video und Audio zusammen zu streamen. Allein wegen der Streaming-Fähigkeit wäre das Ninja Phone für diesen Anwendungsfall eine tolle Lösung gewesen.

Preise und Verfügbarkeit

Das Atomos Ninja Phone kostet 399 US-Dollar und kann ab sofort vorbestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Atomos Webseite.

Wie wäre es mit dem Atomos Ninja Phone, damit Sie Ihr iPhone beim Filmen als Monitor und Rekorder verwenden können? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen!