Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Zwei Männer wurden getötet, als ein Tesla-Auto, ohne dass jemand auf dem Fahrersitz saß, mit einem Baum kollidierte und Feuer fing US-Nachrichten

Zwei Männer wurden getötet, nachdem ein Tesla-Auto mit einem Baum kollidierte und Feuer fing, und Beamte sagten, dass niemand auf dem Fahrersitz saß.

Das 2019 Tesla Model S war zum Zeitpunkt des Unfalls am Samstagabend in Texas mit hoher Geschwindigkeit unterwegs.

Berichten zufolge konnte das Auto eine Kurve nicht passieren und bog von der Straße ab.

Bild:
Eines der Opfer wurde auf dem Beifahrersitz gefunden, das andere hinten

Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde eines der Opfer auf dem Beifahrersitz und das andere hinten gefunden.

Einer von ihnen wurde 1962 geboren und der andere wurde 1951 geboren.

Tesla sieht sich nach einer Reihe von Unfällen in jüngster Zeit einer zunehmenden Überprüfung seines halbautomatischen Fahrsystems gegenüber.

Das Unternehmen plant, mehr Kunden eine aktualisierte Version seines Programms “Vollautonomes Fahren” zur Verfügung zu stellen.

Tesla
Bild:
Beamte haben 27 Untersuchungen zu den Tesla-Kollisionen eingeleitet

Im Januar sagte Elon Musk, CEO von Tesla, er erwarte, dass das Upgrade dem Unternehmen enorme Gewinne bringen werde – und fügte hinzu, dass er “sehr zuversichtlich ist, dass das Auto in diesem Jahr mit einer Zuverlässigkeit fahren kann, die über die Menschen hinausgeht”.

Im vergangenen Monat bestätigte die National Highway Traffic Safety Administration, dass sie 27 Untersuchungen zu Tesla-Unfällen eingeleitet hatte, und mindestens drei dieser Unfälle ereigneten sich kürzlich.

READ  Die deutsche Konsumentenstimmung fällt im Mai unerwartet - GfK