Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

NFL benennt deutsche Städte als Austragungsort für reguläre Saisonspiele

Die NFL wird bekannt geben, in welchen drei deutschen Städten ein Spiel der regulären Saison stattfinden wird, berichtete das NFL Network am Samstag.

Die Benennung der Städte soll dem Bericht zufolge am Dienstag erfolgen. Deutschland wird ein neues Ziel für die internationale Serie der Liga, bereits 2022 könnte dort ein Spiel ausgetragen werden.

Die Nachricht von der möglichen Expansion kommt einen Tag vor dem ersten NFL-Nationalspieler seit fast zwei Jahren; Die Spiele 2020 wurden wegen der Pandemie abgesagt. Die New York Jets (1-3) und die Atlanta Falcons (1-3) treffen am Sonntag im Tottenham Hotspur Stadium in London aufeinander.

Am kommenden Sonntag findet im Stadion das sechste Treffen zwischen den Jacksonville Jaguars und den Miami Dolphins statt.

Im April vereinbarten die Ligabesitzer, dass die NFL jede Saison mindestens vier Spiele außerhalb der Vereinigten Staaten austragen würde, wobei jedes Team alle acht Saisons ein Länderspiel ausrichtete. Zwei Monate später erbat die NFL Vorschläge von deutschen Städten, die daran interessiert waren, ein Spiel zu veranstalten.

Die Spiele werden seit 2007 in London und Mexiko-Stadt ausgetragen, wobei London bis auf drei alle Wettbewerbe ausrichtet. Nur die Green Bay Packers haben nicht in der International Series gespielt.

-Medien auf mittlerem Niveau

Siehe auch  Aston Villa gegen Manchester United Live-Übertragung: Ergebnis und Reaktion der Premier League heute