Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Microsoft gibt eine dringende Warnung für Windows 10 und Windows 11 heraus! Überprüfen Sie jetzt Ihren PC

Wenn Sie Windows 10 oder Windows 11 verwenden, sollten Sie darauf achten, dass Sie dieselben Updates von Microsoft herunterladen. Redmond hat gerade eine sehr dringende Warnung ausgegeben, nachdem es einen Fehler in populären Betriebssystemen entdeckt hat, der Cyberkriminellen die vollständige Kontrolle über jeden Computer verschaffen könnte. Um die Sache noch schlimmer zu machen, wurde der Fehler mit einer feierlichen und beängstigenden Warnung vor dem Zero-Day besiegelt.

Haben Sie diesen Satz noch nicht gehört? Es sollte sehr ernst genommen werden, denn es bedeutet, dass es möglich – und sehr wahrscheinlich – ist, dass der Fehler Kriminellen bereits bekannt ist und nun verwendet wird, um Computer zu infizieren und anzugreifen.

Die Tatsache, dass diese Schwachstelle eine „Zero Day“-Warnung enthält, ist der Grund, warum Microsoft schnell gehandelt hat, um das neueste Windows-Upgrade herauszubringen. Einmal heruntergeladen und auf einem Computer installiert, werden Hacker, die die Fehler verwenden, aufgehalten.

Der Fehler mit dem Namen CVE-2022-37969 hat einen Schweregrad von 7,8, wobei Microsoft behauptet, dass „ein Angreifer, der diese Schwachstelle erfolgreich ausnutzt, Systemrechte erlangen könnte“.

Neben der Behebung dieses Problems sagt Microsoft, dass sein neuestes Update, das im Rahmen des Patch Tuesday veröffentlicht wurde, auch 61 zusätzliche Fehler behebt, sodass alle Benutzer sicherstellen können, dass ihre Geräte vollständig aktualisiert sind.

Weiterlesen: iPhone 14 Pro und Pro Max im Test: Alles, was wir uns von einem Smartphone wünschen

Zu diesen Juwelen gehören Sicherheitslücken mit hohen Rechten, Sicherheitslücken bei der Remote-Codeausführung und Korrekturen für Microsofts Edge-Browser.

So stellen Sie sicher, dass Ihr PC auf dem neuesten Stand ist

Siehe auch  Die brandneue, angenehm zu berührende Taskleiste ist in der neuesten Vorschau von Windows 11 enthalten

In Windows 10 und Windows 11 entscheiden Sie, wann und wie Sie die neuesten Updates erhalten, damit Ihr Gerät reibungslos und sicher läuft. Um Ihre Optionen zu verwalten und verfügbare Updates anzuzeigen, wählen Sie Nach Windows-Updates suchen. Oder wählen Sie die Schaltfläche Start und gehen Sie dann zu Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows Update.

Die Nachricht von diesem Update kommt, nachdem eine kürzlich veröffentlichte Version von Microsoft dazu geführt hat, dass sich einige Benutzer nicht mehr bei ihren Computern anmelden konnten.

Ende August wurde der KB5016691-Patch auf Millionen von Geräten gepusht und sollte eine Reihe lästiger Probleme wie USB-Druck, Bluetooth-Headsets und Probleme im Microsoft Store beheben. Während dieser Patch einige Arten von Gremlins reparierte, führte er jedoch auch einen anderen ein, da er dazu führen könnte, dass Windows 11-Benutzer von ihren Laptops ausgeschlossen werden.

Seitdem hat Microsoft das Problem behoben und Die vollständigen Details finden Sie hier.