Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Liverpool könnte als perfekter Ersatz für Kylian Mbappe für die FSG 35 Tore für nur 51 Millionen Pfund unterschreiben

Es gibt so viele Faktoren, die bei der Vollendung eines Fußballwechsels eine Rolle spielen, dass es manchmal überraschend ist, dass irgendwelche Deals die Ziellinie überschreiten. Kauf- und Verkaufsklubs sollten sich auf Gebühren einigen, der Spieler sollte glücklich sein, seinem neuen Team beizutreten und auf dem Niveau vergütet zu werden, das er für richtig hält, und es wird immer auch Makler geben, die nach einem Stück vom Kuchen suchen.

Für Vereine wie Liverpool sind andere Aspekte des Deals zu berücksichtigen, die am relevantesten dafür sind, ob der Zielspieler in seinem potenziellen neuen Kader seine besten Leistungen erbringen wird und ob er die strengen Anforderungen von Jürgen Klopp erfüllt. Auch finanziell ist die Restlaufzeit eines Spielervertrags sehr wichtig.

Reds-Forschungsdirektor, Ian GrahamEr machte zuvor deutlich, dass es für den Verein nicht machbar ist, Spieler mehrere Jahre vor ihren aktuellen Deals anzusprechen, da die damit verbundenen Kosten einen solchen Deal undurchführbar machen würden. Sterne können jedoch mit der Situation mitgehen Liverpool An Ort und Stelle, um einen sehr prestigeträchtigen Vertrag zu unterzeichnen, der bis 2026 läuft.

Weiterlesen:Liverpool hat eine langfristige Vision, mit oder ohne Mohamed Salah, wobei sich vier vertragliche Prioritäten abzeichnen

Weiterlesen:Liverpool hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber Man City und Pep Guardiola könnte von Darwin Nunez ausgenutzt werden

Der betreffende Mann ist Christopher Nkunko von RB Leipzig, der 2021/22 eine außergewöhnliche Aktion hinlegte. Graham und sein Team von Transferanalysten werden sich die Zahlen des 24-Jährigen eingehend ansehen, aber selbst wichtige Statistiken bieten ein solides Bild seiner Fähigkeiten.

Mit 19 Toren ohne Elfmeter haben nur sechs Spieler in den fünf besten Ligen Europas mehr Tore erzielt (Nkunku erzielte am Ende 35 Tore in allen Wettbewerben und 19 weitere Vorlagen). Nur vier Männer führten die Bilanz der Liga mit 13 Toren seines Teamkollegen an. Wenn Sie einen Fußballer wollen, der Nkunko in jeder einzelnen Angriffsmaßnahme übertrifft, dann Sie haben nur den internationalen Teamkollegen Kylian MbappeSelbst reichere Vereine als Liverpool konnten es sich nicht leisten, ihn zu verpflichten.

Siehe auch  Bayern besiegte die Mannschaft der fünften Liga mit 12:0 im DFB-Pokal

Dank ähnlicher Leistungen im vergangenen Jahr hat sich der Stürmer von Paris Saint-Germain als einer der Stürmer herausgestellt, wie Nkunko aussieht (zumindest nach Meinung von Statsbomb). Während sich einige Leute fragen, wo der Leipziger Hauptmann in Klopps Kader passen könnte, ist es keine Übertreibung, ihn als Frontlinie für eine Mannschaft in Liverpool zu bezeichnen.

Führt die Liste der 10 ähnlichsten Angreifer in FBRef an Diogo Jota. Mehr Augenöffnung ist die Offenbarung, die in der Registerkarte Offensive Mittelfeldspieler/Flügelspieler enthalten ist. Auf Platz sechs kommt Sadio Mane (Jetzt das ehemalige Rotaber ich bin noch nicht bereit, darüber zu sprechen), mit Luis Diaz vierte in der Reihenfolge und Mohammed Salah oben auf dem Haufen.

Auch wenn Liverpool versucht, seinen Angriffsstil zu ändern – und die Übernahme von Darwin Nunez deutet darauf hin, dass dies eine offensichtliche Möglichkeit sein könnte –, sind andere Spieler, mit denen Nkunko vergleicht, Son Heung-min, Leroy Sane, Phil Foden und Kai Havertz. Und Karim Benzema. Das ist die Hölle eines Fünf-Mann-Teams, auch wenn es den Puristen etwas zu offensiv ist.

Wenn nicht für die verbleibenden vier Jahre seines kürzlich verlängerten Vertrags, kann man nicht umhin, sich zu fragen, ob die Roten diesen Sommer zu Nkunko wechseln werden. Sie können jedoch garantieren, dass sie zur Kenntnis genommen haben, dass der französische Nationalspieler ab dem nächsten Sommer eine Ausstiegsklausel in Höhe von 60 Millionen Euro (rund 51 Millionen Pfund) hat.

Während die Spielerwerte von Transfermarkt nie ganz genau sind, bewerten sie Nkunku derzeit mit 72 Millionen Pfund, was darauf hindeutet, dass er innerhalb von 12 Monaten ein legitimer Deal sein wird. Wenn er seine Anstrengungen ab der nächsten Saison 2021/22 wiederholt, wird sich dieses Gefühl noch verstärken.

Siehe auch  Everton verpasst Frank Lampards Ziel, seinen 12-Millionen-Pfund-Wechsel nach Southampton abzuschließen

Und wenn Salah seinen Vertrag mit Liverpool nicht verlängert, werden die Roten auch im Sommer 2023 nach einem neuen Stürmer suchen. Es wäre unmöglich, Al-Masry direkt zu ersetzen, aber die Zahlen deuten darauf hin, dass Nkunko Salah, Jota, Diaz oder Mane in einem anständigen Umfang ersetzen könnte. Das Timing könnte nächstes Jahr für Liverpool perfekt sein, um die nächste Stufe in einer langen Reihe beeindruckender Transfers nach vorne abzuschließen, und zwar von einem Verein, mit dem sie sich schon oft befasst haben.