Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Live-Updates zu schweren Verzögerungen bei M4 am zweiten Tag

Live-Updates zu schweren Verzögerungen bei M4 am zweiten Tag

Autofahrer auf der M4 müssen aufgrund von Reparaturarbeiten an einer wichtigen Kreuzung erneut mit Störungen rechnen. Am Sonntagmorgen staute sich der Verkehr auf Teilen der Straße in der Nähe von Newport, nachdem die Autofahrer bereits am Samstag mit Verzögerungen konfrontiert waren.


Die Anschlussstelle 26 in Richtung Malpas ist das ganze Wochenende über für den Verkehr gesperrt und wird erst am Montag, 26. Februar, um 6 Uhr wieder geöffnet. Kurz vor der Sperrung kommt es zu Fahrbahnsperrungen und Umleitungen, da die Menschen gebeten werden, zum Kreisverkehr Malpas Junction auszufahren und über die Zufahrtsstraße wieder einzufahren. Bereits gestern kam es aufgrund von Arbeiten zu erheblichen Verzögerungen und Störungen im öffentlichen Nahverkehr.

Verkehrskameras zeigten am Sonntagmorgen starken Verkehr auf mehreren Teilen der Autobahn M4, darunter High Cross East, High Cross und in der Nähe von Tredegar Park. Inrix meldet Staus und Autofahrer werden über Verzögerungen informiert.

Verfolgen Sie Updates zu diesem Vorfall in unserem Live-Blog unten:

Der Datenverkehr wird weiterhin unterstützt

Die neuesten Bilder zeigen uns, dass sich der Verkehr auf der M4 immer noch staut, mit einer AA-Meldeverzögerung von etwa 13 Minuten.

So sieht es laut jemandem aus, der dieses Foto gesendet hat.

Am High Cross auf der Autobahn M4 kommt es wegen der andauernden Straßenbauarbeiten am Wochenende weiterhin zu Staus(Bild: Benutzergenerierter Inhalt)

Die Verzögerung beträgt nun etwa 13 Minuten

Die AA hat mitgeteilt, dass es aufgrund von Straßenbauarbeiten immer noch zu Staus mit Verzögerungen von mittlerweile 13 Minuten und Durchschnittsgeschwindigkeiten von 10 Meilen pro Stunde kommt.

Siehe auch  Breitbandwarnung: Ein russischer Virus will Ihr Heim-WLAN infizieren

Die Verzögerung beträgt immer noch etwa 15 Minuten

Inrix meldet immer noch starken Verkehr in der Gegend von Newport, obwohl er offenbar nachlässt. Der Verkehrskontrolldienst sagt: „Auf der M4 in östlicher Richtung zwischen der Anschlussstelle 28 A48 (Tredegar Park) und der Anschlussstelle 25A A4042 (Newport/Cwmbran) kommt es zu erheblichen Verzögerungen von 15 Minuten und zunehmenden Verzögerungen. Durchschnittsgeschwindigkeit 10 Meilen pro Stunde.“

Der Datenverkehr im Netzwerk ist immer noch langsam

Der neueste Blick durch die Kameras von Traffic Wales zeigt, dass der Verkehr auf verschiedenen Teilen der Autobahn M4 weiterhin sehr langsam ist.

So sieht es jetzt aus. Die Fahrzeit beträgt immer noch etwa 10 Minuten.

Hohes Kreuz mit Blick nach Osten(Bild: Traffic Wales)

Auch Allt-yr-yn ist beschäftigt(Bild: Traffic Wales)

Erhebung des Ostkreuzes(Bild: Traffic Wales)

Die Verzögerung beträgt derzeit etwa 10 Minuten

Auf der M4 in Richtung Newport kommt es derzeit aufgrund laufender Straßenbauarbeiten an der Anschlussstelle 26 zu Verzögerungen von etwa 10 Minuten. Allerdings bewegt sich der Verkehr etwas schneller. Die AA sagt: „Erhebliche Verzögerungen von zehn Minuten auf der M4 in östlicher Richtung zwischen der Anschlussstelle 28 A48 (Tredegar Park) und der Anschlussstelle 25A A4042 (Newport/Cwmbran). Die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt zehn Meilen pro Stunde.“

Auch die Anschlussstelle 25A wurde wegen Notreparaturen geschlossen

Inrix berichtet, dass zusätzlich zu den Wochenendreparaturen an der Anschlussstelle 26 auch die Zufahrtsstraße an der Anschlussstelle 25A A4042 Newport/Cwmbran in östlicher Richtung wegen Notreparaturen gesperrt ist. Der Verkehr kommt gut zurecht.

Siehe auch  Emissionen aus Öl- und Gasbetrieben bei Netto-Null-Übergängen – Analyse

Weitere Schließungen nächste Woche

Autofahrer werden diese Woche voraussichtlich mehrere Sperrungen auf der Autobahn M4 erleben, wodurch einige Hauptstraßen gesperrt werden. Aufgrund von Wartungs- und Reparaturarbeiten am Straßennetz sollen in dieser Woche mehrere Straßen gesperrt werden.

Die auffälligsten Sperrungen werden rund um Cardiff, Newport und Swansea stattfinden und in den meisten Fällen abends und morgens stattfinden. Den Menschen wird daher empfohlen, zusätzliche Reisezeit einzuplanen.

Die Schließungen sind:

  • Die Anschlussstelle 33 Capel Llanilltern bis 32 Coryton East ist vom 19. bis 27. Februar täglich zwischen 20:00 und 6:00 Uhr wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.
  • Die Anschlussstelle 47 Penllergaer in westlicher Richtung ist vom 19. bis 28. Februar zwischen 20:00 und 6:00 Uhr wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.
  • Die Kreuzung 34 Miskin bis 32 Coryton East ist vom 19. bis 27. Februar täglich zwischen 20:00 und 6:00 Uhr wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.
  • Die Anschlussstelle 47 Penllergaer in westlicher Richtung ist vom 22. bis 27. Februar zwischen 20:00 und 6:00 Uhr wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.

  • Die Anschlussstelle 24 Coldra bis Anschlussstelle 28 Tredegar in westlicher Richtung am Tunnel und an der Zufahrtsstraße ist vom 26. Februar bis 2. März zwischen 20:00 und 6:00 Uhr wegen Wartungsarbeiten gesperrt.

  • Die Anschlussstelle 32 Coryton bis Anschlussstelle 33 Capel Llanilltern wird vom 26. Februar bis 8. März zwischen 20:00 und 6:00 Uhr in östlicher Richtung wegen Straßenerneuerungsarbeiten gesperrt sein.

Der Verkehr in Richtung Newport ist sehr stark und es kommt zu einer Verspätung von 14 Minuten

Rund um Newport herrscht derzeit starker Verkehr mit einer Verzögerung von 14 Minuten und starkem Stau zwischen der Anschlussstelle 28 A48 (Tredegar Park) und der Anschlussstelle 25A A4042 (Newport/Cwmbran). Die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt nur 5 Meilen pro Stunde.

Siehe auch  Fast 90 % der Geschäfte in Debenhams stehen ein Jahr nach dem Zusammenbruch noch immer leer | Einzelhandel

So sieht es auf der Verkehrskarte von AA aus:

In der Nähe des Tredegar Park herrscht reger Verkehr(Bild: AA)

Auf mehreren Straßen staute sich der Verkehr

Straßenarbeiten an der Anschlussstelle 26 haben den zweiten Tag in Folge zu Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn M4 geführt. Der Verkehr staut sich derzeit in mehreren Bereichen der Straße, unter anderem in der Nähe von Tredegar Park, bei High Cross East und bei High Cross östlich.

So sieht der Verkehr auf den Kameras von Traffic Wales aus:

Am Sonntag, den 25. Februar, staut sich der Verkehr am High Cross East(Bild: Traffic Wales)

Am High Cross in Richtung Osten herrscht starker Verkehr(Bild: Traffic Wales)