Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

EDF bereitet sich darauf vor, die Kernenergieproduktion zu kürzen, da sich die französischen Flüsse erwärmen | Energiewirtschaft

Französischer Energieversorger EDF Er wies darauf hin, dass dies wahrscheinlich die Produktion in Kernkraftwerken an den Flüssen Rhone und Garonne reduzieren wird, da Hitzewellen die Temperaturen des Flusses erhöhen und seine Fähigkeit einschränken, Flusswasser zur Kühlung der Anlagen zu verwenden.

Das staatliche Unternehmen, Europas größter Atomstromproduzent, sagte, seine Kraftwerke an den beiden Flüssen würden in den kommenden Tagen wahrscheinlich weniger Strom produzieren, aber die Produktion auf einem Minimum halten, um das Netz stabil zu halten. Bloomberg News berichtet.

Abonnieren Sie die tägliche E-Mail von Business Today oder folgen Sie Guardian Business auf Twitter unter BusinessDesk

In den kommenden Tagen wird mit mehr Hitze mit Lufttemperaturen über 35 Grad Celsius gerechnet. Die Hitzewelle senkte den Wasserstand der Flüsse Rhone und Garonne und erhöhte die Wassertemperatur.

Nach französischen Vorschriften muss die EDF die nukleare Produktion reduzieren oder stoppen, wenn die Flusstemperaturen bestimmte Schwellenwerte erreichen, um sicherzustellen, dass Wasser, das zur Kühlung von Anlagen verwendet wird, die Umwelt nicht schädigt, wenn es wieder in Flüsse eingeleitet wird.

EDF schätzt, dass seine Stromleistung in diesem Jahr die niedrigste seit mehr als drei Jahrzehnten sein wird, was auch auf Anlagenstillstände für Wartungs- und Kontrollarbeiten zurückzuführen ist. Das bedeutet, dass FrankreichEs ist eine traditionelle Energiequelle und auf Importe aus Nachbarländern einschließlich Großbritannien angewiesen.

Der Stromausfall droht die Energiepreise in die Höhe zu treiben, nachdem sie nach der russischen Invasion in der Ukraine Ende Februar eskaliert waren.

Siehe auch  Rentenüberfall wird Tory-Hochburgen treffen, um Boris' Kaufrausch zu finanzieren