Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Ist es billiger, ein Einzelzimmer mit einer Elektroheizung zu heizen?  |  Persönliche Finanzen |  Finanzen

Ist es billiger, ein Einzelzimmer mit einer Elektroheizung zu heizen? | Persönliche Finanzen | Finanzen

Eine Erhöhung der Energiepreisobergrenze im April ermöglichte es Unternehmen, bis zu 54 Prozent der Energierechnungen von Haushalten in Rechnung zu stellen, wodurch Familien in ganz Großbritannien fast 700 £ zusätzliche Energiekosten verursachten. Da die Preisobergrenze im Oktober voraussichtlich nur um weitere 24 Prozent steigen wird, suchen die Briten nach Wegen, um finanziell versierter zu sein – beginnend mit einer Änderung der Gewohnheiten zu Hause.

Derzeit gibt es keine günstigen Energieangebote, da die Großhandelsgaspreise – was die Anbieter zahlen – steigen.

Weniger Energie scheint der einzige Weg zu sein, um die explodierenden Kosten zu umgehen, und neben dem Tragen von Pullovern und dem Sicherstellen, dass das Licht ausgeschaltet ist, gibt es einige weniger offensichtliche Möglichkeiten, wie Familien die Kosten senken können.

Eine gängige Methode ist die Verwendung von elektrischen Heizgeräten. Ist es energieeffizienter, eine in einem Raum zu betreiben, als eine Zentralheizung?

Elektroheizungen sind eine sinnvolle Alternative, wenn es schnell gehen muss, und je nachdem, wo und wie lange Sie sie einsetzen möchten, sind sie nicht ohne Aufpreis erhältlich.

Weiterlesen: Die teuersten Haushaltsgeräte im Betrieb – und wie man Kosten senkt

Ist es billiger, ein Einzelzimmer mit einer Elektroheizung zu heizen?

Der Energy Saving Trust sagt, dass elektrische Heizungen eine der teuersten Heizungsarten sind.

Die individuellen Kosten hängen jedoch stark davon ab, welche Heizung Sie haben und wie viel von Ihrem Haus Sie heizen möchten.

Strom wird in Kilowattstunden (kWh) verkauft, auf einer Stromrechnung wird dies jedoch normalerweise als „Einheiten“ bezeichnet.

für mich EnergiesparboxGasheizung kostet jetzt etwa 7,4 Pence pro kWh.

Siehe auch  Steakhouse-Besitzer beschämt Tisch von Jungs, die 100-Pfund-Scheine ausgewichen sind

„Also, es könnte besser sein, es zu verwenden [an electric heater] Um den Raum den ganzen Tag zu heizen (aber stellen Sie sicher, dass alle anderen Heizkörper heruntergedreht sind) und verwenden Sie eine elektrische Kühlbox nur, wenn Sie zu bestimmten Tageszeiten einen kurzen Wärmeschub wünschen. “

Es ist eine gute Idee, die Größe des Raums zu messen, den Sie beheizen möchten, und alle anderen Variablen zu berücksichtigen, wie z. B. die Fenstergröße und wie gut Ihr Haus isoliert ist, bevor Sie sich für den Wechsel entscheiden.

Sie müssen dann eine Entscheidung treffen Welche Art von Elektroheizung? Es wird genau das Richtige für Sie sein, denn jedes hat unterschiedliche Vorteile – plus unterschiedliche Betriebskosten.

CSE erklärte: „Halogenheizungen sind in der Regel die billigsten Heizstrahler, weil sie eine geringere Nennleistung haben (aber auch weniger Wärme erzeugen), während ölgefüllte Heizkörper aufgrund des Vorhandenseins eines Thermostats zur Temperaturregelung oft die billigsten Heizstrahler sind .“

Wenn Sie sich für die Verwendung einer elektrischen Raumheizung entscheiden, hat die benutzerdefinierte Suchmaschine im Allgemeinen die folgenden Tipps angeboten, um die Kosten niedrig zu halten:

  • Verwenden Sie eine Zeitschaltuhr, falls vorhanden, und falls nicht, können Sie in einem Baumarkt eine Zeitschaltuhr für einen Stecker kaufen.
  • Der Thermostat senkt die Betriebskosten, obwohl die Kostensenkung von vielen Faktoren abhängt, wie z. B. der Raumgröße, dem Dämmniveau und der Sicherstellung, dass der Thermostat nicht zu hoch läuft.
  • Wenn Sie in der Economy-Klasse 7 sind, vermeiden Sie nach Möglichkeit die Verwendung von Heizgeräten während der Hauptverkehrszeiten für längere Zeit. Verwenden Sie am besten Nachtspeicherheizungen, die nachts aufgeladen werden.
Siehe auch  Google-Ausfall: Tech-Gigant entschuldigt sich nach Software-Update für abgestürzte Suchmaschine | Das Google