Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Euro 2020: England-Fans, die nach Rom reisen, um im Viertelfinale gegen die Ukraine zu spielen, dürfen das Stadion nicht betreten, warnt die italienische Botschaft | Nachrichten aus Großbritannien

England-Fans, die nach Italien reisen, um das Viertelfinalspiel der Mannschaft der Euro 2020 gegen die Ukraine zu sehen, wurden gewarnt, dass sie das Stadion nicht betreten dürfen.

In einer Erklärung der italienischen Botschaft in London vom Donnerstag heißt es, dass dies auf die aktuelle Zeit zurückzuführen sei Coronavirus Die Beschränkungen im Land: “Keine Person, die sich in den letzten 14 Tagen in Großbritannien aufgehalten hat, unabhängig von ihrer Nationalität oder ihrem Wohnsitz, wird ins Stadion eingelassen, selbst wenn sie ein Ticket besitzt.”

Italien steht auf der bernsteinfarbenen Reiseliste Großbritanniens, und alle Ankünfte aus Großbritannien nach Italien müssen sich derzeit fünf Tage lang selbst isolieren.

Live-COVID-Updates aus Großbritannien und der ganzen Welt

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen barrierefreien Videoplayer

England-Fan rutscht auf Bier aus, nachdem er Deutschland besiegt hat

Olympiastadion in Rom
Bild:
Englands Fans wurden gewarnt, dass sie nicht im Olympiastadion in Rom sein dürfen, “selbst wenn sie ein Ticket haben”. Bild: AP

“Nur diejenigen, die nachweisen können, dass sie vor mindestens sechs Tagen in Italien angekommen sind, wurden für fünf Tage unter Quarantäne gestellt und werden dann unter Quarantäne gestellt”, heißt es in der Erklärung weiter. COVID-19 Ein Test mit negativem Ergebnis wird im Stadio Olimpico zugelassen.

“Eine Befreiung von der Quarantäne in Italien aus irgendeinem rechtlichen Grund stellt keine Erlaubnis zum Betreten des Stadions dar. Zum Beispiel müssen Reisende, die Italien für weniger als 36 Stunden durchqueren oder aus geschäftlichen Gründen kurz besuchen, nicht unter Quarantäne gestellt werden, aber sie werden es nicht tun.” das Stadion betreten dürfen.”

READ  Fans von Manchester United lieben, welches Transferziel Jadon Sancho zu Bukayo Saka gesagt hat

Beamte sagten, dass jeder, der sich nicht in Quarantäne befindet, „bestraft“ werde.

Sie fügten hinzu: “Fans mit Sitz in Großbritannien sollten nicht nach Italien reisen, um das Spiel am Samstag im Olympiastadion in Rom zu besuchen.”

England besiegt Deutschland Dienstag, um sich auf die Konfrontation in der Ewigen Stadt vorzubereiten.

Berühmte Gesichter sind der Herzog und die Herzogin von Cambridge, ihr Sohn Prinz George, der ehemalige englische Fußballspieler David Beckham, die Sänger Ed Sheeran, David Badel und Frank Skinner, der mit den berühmten Three Lions zweimal die Charts anführte. 40.000 Fans stürmten England zum historischen Sieg بإ Im Wembley-Stadion.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen barrierefreien Videoplayer

“Diesem Virus ist es egal, was Sie tun”

Die neue Reisewarnung kommt, nachdem der FA am Mittwoch angekündigt hat, aufgrund von Reisebeschränkungen in Großbritannien und Italien „keine Tickets über den England Supporters Travel Club für dieses Spiel zu verkaufen“.

Ein englischer Fan, der Tickets für das Spiel am Samstag bekommen hatte, drückte seine Frustration aus und sagte, er erwäge, letzten Sonntag zu reisen, um die Quarantäneregel einzuhalten, entschied sich jedoch dagegen, dies nicht zu tun, da dies eine Woche arbeitsfrei gewesen wäre.

Warrick Howard, 37, aus Leicestershire, der 2019 Tickets für 140 € (120 £) kaufte, sagte: “Angesichts des enormen Drucks, alle zu impfen, gab es Möglichkeiten, dies für die Fans dieses Turniers zum Laufen zu bringen Die UEFA und die UEFA haben sich jedoch nicht darum bemüht.

“Ich denke, sie waren sehr damit beschäftigt, Tausende von Verzichtserklärungen für VIP-Paare zu organisieren, die keine Quarantäne erfordern.”

READ  Nnamdi Ofoborh: Steven Gerrard sagt, dass bei Scans ein Herzproblem wegen der Neuverpflichtung der Rangers festgestellt wurde | Fußballnachrichten

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen barrierefreien Videoplayer

Stormsey- und England-Fans sind wild

Der ehemalige englische Nationalspieler John Barnes sagte gegenüber Sky News, dass englische Spieler in Rom ihre eigene Atmosphäre schaffen sollten.

“Nun, ich hoffe, es macht keinen Eindruck, denn natürlich ist es großartig, Fans dort zu haben”, sagte er.

„Wenn Sie sich die Premier League-Saison ansehen, in der die Leute ohne Fans spielten und damit wirklich gut spielten.

“Sie müssen ihr eigenes Ambiente schaffen.”