Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die erste kenianische Netflix-Serie wird am 15. Juli zur „Country Queen“ ernannt

Die erste kenianische Netflix-Serie wird am 15. Juli zur „Country Queen“ ernannt

Der Film wurde in Nairobi, Machakos County und Moranga County gedreht, mit „Country Queen“ Melissa Kiplagat in der Hauptrolle.

Netflix hat angekündigt, dass seine erste lizenzierte Serie unter kenianischer Marke den Titel trägt Königin des Landes Die Premiere beginnt am 15. Juli 2022.

Im heutigen Kenia gelegen, Königin des Landes ist ein Familiendrama, das die Geschichte gewöhnlicher Kenianer erzählt, die gegen eine institutionelle Macht kämpfen, die droht, ihre Häuser und ihr Leben zu zerstören. Die Serie konzentriert sich auf Fragen des Landerwerbs und der Ausbeutung und wie diese Faktoren das Leben und die Beziehungen der Hauptfiguren, ihrer Familien und ihrer Gemeinschaften beeinflussen.

Mit einem sprachlichen Mix aus Englisch und Swahili, Königin des Landes Es untersucht auch Themen wie ländlich-städtische Konflikte, Beziehungen zwischen Familien, Verrat, Liebe und Bindung sowie die Schnittmenge von Tradition, Führung, Kultur und Kapitalismus. Dominierend in der Show ist auch das Streben nach Ehrgeiz angesichts der Treue zu Tradition und Kulturgeschichte.

Schreibprozess für Königin des Landes Es wurde auf gründlicher Recherche aufgebaut. diese Suche EnthaltenAlso Gespräche mit Aktivisten, tiefes Eintauchen in Artikel Artikel auf lokaler Ebene Bergbaupraktiken, Kleinbergbau und kleinere Bergleute in Kenia und im Allgemeinen im Osten aFreecaUnd die neben Das Land Grabbing Praktiken und Landprobleme Das wirkt Überall Familien Afrika.

Mit finanzieller Unterstützung der Bundesregierung über die DW AkademieUnd die Gute Karma-VorstellungUnd die zusammen mit Die nächsten zehn Der Roman wurde von kenianischen Autoren und Regisseuren entwickelt Aus Königin des Landes. Gute Visualisierung von Karman ist Filmproduktionsfirma mit Sitz in Berlin/Deutschland, geführt von Peter Obrist und Troud ErhardtUnd die und Ravi Karmalker, die als ausführende Produzenten für die Show verantwortlich sind Königin des Landes.

Königin des Landes er bWie es in Davids Komplott gegen Goliath heißt, in dem gewöhnliche Kenianer gegen eine große Macht antreten, die droht, ihre Häuser und ihr Leben zu zerstören.. Themen wie Landraub und Ausbeutung bilden den Stoff, gegen den das zerbrochene Privatleben und die Beziehungen unserer Hauptfiguren spielen. Königin des Landes Auch Konzentriert sich auf die Geschichten und das Leben derer, die oft übersehen werden, wie z Acampa Der Stamm und (allgemein) die Landbevölkerung Kenias.

Siehe auch  Wie man die diesjährigen Oscar-nominierten Filme vor den Oscar-Verleihungen 2021 sieht

Kenianische Schauspieler und Crew Königin des Landes Es spiegelt eine Mischung aus berühmten und beliebten Persönlichkeiten sowie den aufstrebenden Stars der Branche wider.

LandköniginStaffel 1 der ersten Staffel wurde vom deutsch-französischen Kultursender Arte/ZDF, der Bundesregierung/DW Akademie, einem privaten Investor und Netflix finanziert.