Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Wo wurde die Dark-Serie von Netflix gedreht?  Ist Winden ein echter Ort?

Wo wurde die Dark-Serie von Netflix gedreht? Ist Winden ein echter Ort?

Bild: Netflix; Louis Hoffman als Jonas Kahnwald in Dark.

Der Science-Fiction-Thriller „Dark“ von Netflix ist seit seiner Veröffentlichung auf der Streaming-Plattform im Jahr 2017 ein Hit bei den Zuschauern und hält die Fans drei kurvige Staffeln lang in Atem.

Die von Baran Bo Udar und Jantje Vries gemeinsam geschriebene Geschichte beginnt mit dem Verschwinden eines Kindes aus der Stadt Winden und folgt vier in der Stadt lebenden Familien, die ein verblüffendes Geheimnis aufdecken, das sich über drei Generationen erstreckt.

Unterwegs werden die Zuschauer auf eine Reise durch dunkle Wälder, unterirdische Höhlen und viele andere verstörende Orte mitgenommen.

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über den Schauplatz der Netflix-Serie „Dark“ wissen müssen, einschließlich dessen, was Odar und Friese über die unheimliche Atmosphäre der Serie zu sagen haben.

Wo wurde die Netflix-Serie Dark gedreht?
Überraschenderweise fand das Produktionsteam der Serie trotz der unheimlichen Waldkulisse den perfekten Ort, weniger als eine Stunde von der deutschen Hauptstadt Berlin entfernt.

„Wir haben den Film in Berlin gedreht“, sagt Freese. „Tatsächlich verwandelt sich Berlin in ein Dorf, sobald man sich ein paar Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Wir haben uns für verschiedene Orte entschieden: ein Haus hier, ein Haus dort. Aber alle Orte wurden rund um Berlin gedreht.“

Odar fügte hinzu, dass der Wald der perfekte Ort für Daraks dunkle Vision sei.

„Der Wald ist eine Autostunde von der Innenstadt entfernt“, sagte er. „Der Boden hier ist sehr trocken, daher gibt es viele hohe, gerade Nadelbäume. Ich habe das Gefühl, dass es sehr unheimlich ist, wie in einem Märchenwald.“

Siehe auch  „Home Sweet Home – Where Evil Lives“, ein FrightFest-Teilnehmer, ausgewählt vom Game Maker (exklusiv)

„Ich liebe diese hohen, geraden Bäume – sie sind wie Gefängnisgitter. Optisch sind sie sehr interessant.“

Die Ereignisse der Serie umfassen außerdem drei verschiedene Zeiträume: 2019, 1986 und 1953. Daher musste jede neue Website neu gestaltet werden, um sie an die jeweilige Epoche anzupassen.

„Als ich bei allen Episoden Regie geführt habe, haben wir das Ganze wie einen sehr langen Spielfilm behandelt“, sagte Odar. „Wir sagten uns, dass wir einen zehnstündigen Spielfilm machen würden, also haben wir ihn chronologisch gedreht.“

„Wir haben alles im Wald gedreht, dann alles in der Schule; dann haben wir das Wochenende zwischen den Dreharbeiten verbracht, um die Schule von heute bis in die 1980er Jahre nachzubilden, also mussten wir uns damit auseinandersetzen . Aber wir sind an Ort und Stelle geblieben.“

Obwohl die Serie deutsch ist, glauben die Filmemacher, dass die Serie leicht für ein internationales Publikum übersetzt werden kann.

„Wir arbeiten immer so, dass wir versuchen, eine Geschichte zu erzählen, die überall funktioniert“, sagte Odar. „Alle unsere bisherigen Projekte wurden international gut angenommen, denn wir wollen ein breites Publikum erreichen.

„Wir glauben nicht an lokale Dinge, wir glauben nicht an Genres – wir glauben einfach an gute Geschichten.“

Ist Winden City in the Dark ein echter Ort?
Die Antwort lautet leider nein: Die kleine Stadt neben dem Atomkraftwerk ist eigentlich keine richtige Stadt in Deutschland.

„Es ist eine Fantasiestadt“, sagte Freeze. „Wir wollten es absichtlich, weil wir es nicht an eine bestimmte bayerische oder norddeutsche Umgebung erinnern wollten. Wir wollten, dass es ein Ort ist, der überall sein kann.“

Siehe auch  Deutscher BR-Bericht fragt "wahr oder falsch"; Disney startet "Zorro" neu; NBC bereitet Shakira-Tanzformat vor - TBI .vision

Ihre wahre Geschichte prägte jedoch, wie sie den Ort sahen: „Wir kommen beide aus Kleinstädten, daher kann man dort wahrscheinlich ein wenig unsere Geburtsorte finden“, fügte Freese hinzu.

Quelle: RT