Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die deutsche Supermarktkette EDEKA stellt ihre Flotte von 700 Fahrzeugen bis 2025 mit IVECO S-WAY LNG-Lkw auf CO2-arme Fahrzeuge um

Die deutsche Supermarktkette EDEKA stellt ihre Flotte von 700 Fahrzeugen bis 2025 mit IVECO S-WAY LNG-Lkw auf CO2-arme Fahrzeuge um

EDEKA Minden-Hannover wird seine derzeitige Flotte von 700 Dieselfahrzeugen durch IVECO S-WAY LNG-Lkw ersetzen, um sein Ziel zu erreichen, bis 2025 eine vollständige CO2-arme Fahrzeugflotte zu betreiben.

EDEKA hat in den Jahren 2022 und 2023 bereits insgesamt 275 IVECO S-WAY LNG-Lkw bestellt.

IVECO, der Marktführer für Nutzfahrzeuge mit alternativem Antrieb, wird die deutsche Supermarktkette EDEKA Minden-Hannover mit der Lieferung von insgesamt 700 IVECO S-WAY LNG-Lkw unterstützen, um bis 2025 die gesamte Flotte des Unternehmens von Diesel auf LNG umzustellen.

Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Lieferkette hat EDEKA bereits in den Jahren 2022 und 2023 die ersten 275 IVECO S-WAY LNG-Lkw bestellt, die neben den 80 LNG-betriebenen IVECO-Lkw seiner grünen Flotte vom ersten Bio profitieren werden -LNG. Eine Tankstelle im Gebäude des EDEKA-Logistikzentrums in Lauino, Deutschland.

„Bis 2025 wollen wir unsere gesamte Lkw-Flotte – rund 700 Fahrzeuge – auf IVECO LNG-Lkw umstellen und zu 100 Prozent mit Bio-LNG fahren“, sagte Marc Rosenkranz, Sprecher des EDEKA-Vorstands Minden-Hannover. Unsere LKW-Flotte ist das Rückgrat aller unserer Logistikaktivitäten und damit das Rückgrat unserer Lebensmittelversorgung in unserem Vertriebsgebiet. Die Umstellung auf Bio-LNG ist ein wichtiger Hebel zur Reduzierung unserer CO2-Emissionen. Damit kommen wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung für mehr Klimaschutz nach. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da unsere Autos viel und oft durch sehr überfüllte Innenstädte fahren. Durch den Einsatz von Bio-LNG tragen wir dazu bei, die städtischen Emissionen deutlich zu verbessern. Darüber hinaus sind gasbetriebene Lkw deutlich leiser als herkömmliche Dieselfahrzeuge.

Giandomenico Fioretti, Leiter Alternative Antriebe bei IVECO Truck Business Unit, kommentierte: „Bio-LNG ist heute der einzige skalierbare erneuerbare Kraftstoff. Mit unseren IVECO S-WAY LNG-Lkw ist der emissionsfreie Straßengüterverkehr für das Unternehmen nun Realität. EDEKA Minden-Hannover trägt dank der fortschrittlichen Technik unserer Fahrzeuge zu geringeren CO2-Emissionen und Lärmbelastung bei. Der Plan, die 700 Fahrzeuge umfassende Flotte vollständig durch unsere LNG-Lkw zu ersetzen, ist auch ein klarer Vertrauensbeweis in die Erdgaskompetenz von der Marke IVECO, wofür wir Ihnen herzlich danken.

Siehe auch  Ein Weltraumflugzeug-Entwickler bekommt einen Studienauftrag vom Bundesverteidigungsministerium الدفاع

Vorbestellt: IVECO S-WAY LNG-Fahrgestell mit Kühlkofferaufbau und IVECO S-WAY LNG-Zugmaschinen

Von den 275 in den Jahren 2022 und 2023 bestellten Fahrzeugen sind 220 IVECO S-Way LNG-Dreiachsfahrgestelle (AS260S46Y / FS-CM 1LNG) mit Kühlkofferaufbau. Er verfügt über ein serienmäßiges, vollluftgefedertes 6×2-Fahrgestell mit einem technisch zulässigen Gesamtgewicht von 26 Tonnen, eine Active Space-Kabine mit großem Fassungsvermögen, eine heb- und lenkbare dritte Achse und einen 460 PS starken Cursor 13-Benzinmotor, der Euro VI Stufe E erfüllt Abgasnormen. Der auf der linken Seite montierte 540-Liter-LNG-Tank fasst mindestens 195 kg flüssiges Bio-LNG und ermöglicht so eine Reichweite von bis zu 800 km.

Bei den restlichen 55 bestellten Lkw handelt es sich um IVECO S-Way LNG-Zugmaschinen (55 AS440S46TP 1LNG). Diese 4×2-Fahrzeuge unterscheiden sich von den Fahrgestellen lediglich durch das technisch zulässige Gesamtgewicht von 44 Tonnen, wobei die Abmessungen von Motor und Benzintank entsprechend festgelegt sind.

Mit IVECO S-Way LNG-Lkw kann EDEKA Minden-Hannover im Vergleich zu den Diesel-Lkw, die es in seiner Flotte ersetzt, die Stickstoffdioxid- und Rußemissionen deutlich reduzieren und den CO2-Ausstoß je nach Einsatzstoff um durchschnittlich 95 Prozent senken. Neben dem geringen Verbrauch zeichnen sich die IVECO LNG-Fahrzeuge von EDEKA Minden-Hannover auch durch einen geringen Gasmotorenlärm aus und eignen sich daher ideal für ökologische Gebiete, solche mit ruhigem Verkehr und Nachtlieferungen an Geschäfte.

Das Potenzial zur Treibhausgaseinsparung ist enorm: Im Probebetrieb konnte EDEKA Minden-Hannover drei IVECO S-Way LNGs mit 20.583 kg reinem LNG betanken. Allein dadurch reduzierten sich die CO2-Emissionen der gemeinschaftlich organisierten Unternehmensgruppe um 81 Tonnen auf Radbasis, etwa 84 Prozent der CO2-Emissionsreduzierung im Vergleich zu Diesel*.

Siehe auch  Juice Mission Buyer | Europäische Weltraumorganisation ESA

EDEKA Minden-Hannover-Ausstattung für eine hohe Lebensqualität an Bord

Um den Fahrern ein ideales Arbeitsumfeld zu bieten, sind die neuen IVECO S-WAY LNG-Lkw auf Wunsch von EDEKA Minden-Hannover mit zahlreichen Annehmlichkeiten ausgestattet. Neben der vollautomatischen Klimaanlage und Standheizung sorgen auch die Hi-Comfort-Sitze mit Lordosenstütze und die 3-stufige Heiz- und Kühlfunktion für eine ideale Wohlfühltemperatur im Fahrerhaus. Auch das Multifunktions-Lederlenkrad, Sonnenrollos an den Seitenscheiben, Wärmedämmbox, Infotainmentsystem, große Gepäckräume und Hochbett mit Sicherheitsnetz tragen zur Lebensqualität im Fahrerhaus bei.

(c) 2023 Electronic News Publishing, Quelle: ENP Newswire