Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Den Fahrgästen droht ein Reisechaos, da die Lokführer zum dritten Mal innerhalb von vier Tagen streiken Britische Nachrichten

Welche Bahnbetreiber sind betroffen?

c2c

C2C-Züge werden am Montag nicht fahren. Geschäftsführer Rob Mullen sagte, er sei „wirklich enttäuscht“, dass keine Einigung erzielt worden sei.

„Die Auswirkungen dieser laufenden Maßnahme sind für unsere Kunden und Kollegen erheblich“, sagte er.

„Ich hoffe, dass weitere Treffen mit den Gewerkschaften produktiv sein werden und dass ich Fortschritte sehen werde, um diese schwierige Zeit für die Eisenbahn zu beenden.“

Gatwick Express

Es wird keine Gatwick-Express-Verbindungen geben, der Flughafen Gatwick wird jedoch weiterhin durch den eingeschränkten Nonstop-Southern-Shuttle-Service bedient.

Großer Norden

Am Montag finden keine Great Northern-Dienste statt.

Großraum Anglia

Greater Anglia sagte, dass die ersten Züge des Tages später starten und die letzten Züge früher als üblich enden würden, mit Ausnahme des Stansted Express.

Der stündliche Zugverkehr wird auf den folgenden Greater Anglia-Strecken verkehren: Norwich/Colchester und London Liverpool Street, Southend Victoria und London Liverpool Street, Stansted Airport und London Liverpool Street.

Der Zug verkehrt alle zwei Stunden zwischen Cambridge und London.

Auf anderen Strecken werden im Großraum Anglia keine weiteren Dienste angeboten.

Süd-Ost

Der Betreiber teilte mit, dass die meisten seiner Strecken und Bahnhöfe geschlossen werden. Da die Züge fahren, wird es einen sehr eingeschränkten Service geben und der Betreiber rät seinen Kunden, nicht zu reisen.

In einer Erklärung hieß es: „Wenn Sie reisen, rechnen Sie mit heftigen Turbulenzen, planen Sie im Voraus und planen Sie mehr Zeit für Ihre Reise ein.“

„Die verkehrenden Züge werden sehr überfüllt sein, sie starten spät und enden früh.

„An einigen Bahnhöfen ist es möglicherweise nicht möglich, in Züge einzusteigen, und wir gehen davon aus, dass es aufgrund des sehr eingeschränkten Service zu Warteschlangen von bis zu zwei Stunden kommen kann.“

Siehe auch  Die heutigen Lottogewinnzahlen: Vollständige Ergebnisse der nationalen Lotterie mit Thunderball am Samstag, 29. Juni 2024

„Nur 29 der 165 Bahnhöfe im Südosten werden geöffnet sein. Die geschlossenen Bahnhöfe werden keine Schienenersatzbusse bedienen.“

Süd-

Southern teilte mit, dass auf dem überwiegenden Teil seines Streckennetzes keine Züge verkehren würden und nur ein begrenzter Shuttleservice ohne Zwischenstopp zwischen London Victoria und dem Flughafen Gatwick verkehren werde.

Südwestbahn

South Western Railway teilte mit, dass auf einer kleinen Anzahl von Strecken ein deutlich eingeschränkter Service angeboten werde, während der Rest des Streckennetzes geschlossen werde.

Die Züge verkehren nur zwischen 7 und 19 Uhr.

Zeitlink

Es werden keine Thameslink-Dienste angeboten, abgesehen von einem begrenzten Shuttleservice nach Luton, Luton Airport Parkway und London St. Pancras sowie einem weiteren begrenzten Nonstop-Shuttleservice zwischen London King's Cross und Cambridge.