Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Chef eines Käseunternehmens, der mit dem tragischen E. coli-Ausbruch in Verbindung gebracht wird, sagt, es sei verheerend – und befürchtet, dass es durch einen „neuen Stamm“ verursacht werden könnte

Chef eines Käseunternehmens, der mit dem tragischen E. coli-Ausbruch in Verbindung gebracht wird, sagt, es sei verheerend – und befürchtet, dass es durch einen „neuen Stamm“ verursacht werden könnte

Der Leiter eines Käseunternehmens, das mit einem tragischen E. coli-Ausbruch in Verbindung gebracht wird, befürchtet, dass eine neue Art von Krankheit dafür verantwortlich sein könnte.

Eine Person starb und mindestens 30 Menschen erkrankten, nachdem die tödlichen Bakterien entdeckt wurden. Graham Kirkham, der Frau Kirkhams Lancashire Cheese Company in der Nähe von Preston leitet, vermutete, dass eine neue Variante der Krankheit dafür verantwortlich sei, von der die meisten Menschen nichts wissen. Lanx Live-Berichte.

Er bestätigte, dass acht Menschen durch den Verzehr von Käse von seiner Farm erkrankt seien, aber er ist der Meinung, dass sein Unternehmen zu Unrecht die meiste Schuld auf sich genommen hat.

Mehr lesen: Meteorologen geben für Teile des Vereinigten Königreichs, einschließlich Greater Manchester, eine 26-Stunden-Zyklonwarnung heraus

Mehr lesen: Ein Rentner, der eine beleidigende E-Mail an die Abgeordnete Angela Rayner geschickt hat, erfährt vor Gericht sein Schicksal

Im Gespräch mit MailOnline sagte er: „Wir haben das Gefühl, dass wir ein wenig zum Trocknen aufgehängt wurden … Wir sind am Boden zerstört, aber wir glauben nicht, dass wir etwas mit der Erkrankung von Kindern zu tun haben.“

„Wir sind Teil einer größeren Untersuchung und möchten sicher sein, dass wir uns im Klaren sind und die Ausgabe von mehr Käse gestoppt haben. Wir haben die ersten Ergebnisse erhalten und unsere Ergebnisse waren negativ, das ist also gut.“

Er fügte hinzu, dass die ersten Tests negativ ausgefallen seien. Auf dem Bauernhof sind weitere Tests erforderlich, die sich im Laufe des Jahres verlangsamt haben.

Siehe auch  Brexit: EU gibt grünes Licht, um niederländischen Fischern zu helfen, ihre Jobs „aufzugeben“ | Politik | Nachrichten