Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

FTSE fällt, da Investoren die Ukraine-Krise befürchten – Live-Updates

JGuten Morgen. Der FTSE 100 wird voraussichtlich im Minus in die Woche starten, da die Anleger in diesem Jahr höhere Zinserhöhungen durch die US-Notenbank in Betracht ziehen als zuvor erwartet.

Globale Aktien erlebten eine ihrer schlimmsten Wochen seit Beginn der Pandemie, wobei der FTSE um mehr als 1,2 Prozent nachgab.

Unabhängig davon wird der heutige Tag für viele eine Rückkehr ins Büro markieren, nachdem die Regierungsrichtlinien zur Arbeit von zu Hause aus letzte Woche aufgehoben wurden und der Druck auf die Transportbranche zunimmt. Arbeiter nicht vom Umzug fernhalten Jetzt haben viele die Wahl, wo sie arbeiten möchten.

5 Dinge für einen guten Start in den Tag

1) Die Pandemie hat zu Großbritanniens „Rückschritt“ geführtWirtschaftlich wohlhabende Städte sind laut Untersuchungen des Cities Center stärker betroffen als ärmere Gebiete.

2) Finanzminister und Beamte verdienen mehr als 15.000 £ an Reisekosten, wenn sie sich zwischen den neuen Büros in Whitehall und Darlington bewegen.: Rishi Sunak kündigte im vergangenen März die Verlegung von bis zu 300 Beamten des Finanzministeriums in den Nordosten an.

3) HSBC hat damit begonnen, Pronomen auf Namensschildern von Zweigstellen anzubringenDie Entscheidung von HSBC kommt, da Banken in ganz Großbritannien versuchen, integrativer zu erscheinen.

4) Dem Management von Unilever droht weiterer Druck: Ein aktiver aktiver Investor hat Berichten zufolge eine Beteiligung am Marmite-Hersteller aufgebaut, nachdem Unilever den größten wöchentlichen Rückgang seines Aktienkurses seit März 2020 erlitten hat.

5) Raketenpreise für Bungalows mit der Pensionierung von Neugeborenen: Die alternde Bevölkerung Großbritanniens hat dazu beigetragen, dass die Preise für Cottages schneller gestiegen sind als der Rest des boomenden britischen Immobilienmarktes.

Siehe auch  Globale Konjunkturerholung trägt dazu bei, Auftragsbücher bei Siemens Deutschland Sacramento California München Airbus zu füllen

Was über Nacht passiert ist

Die meisten asiatischen Aktien fielen über Nacht, während US- und europäische Futures gemischt waren, als Händler die potenziellen Marktauswirkungen einer Straffung der Fed-Geldpolitik abwogen.

Technologieaktien brachen in Hongkong ein, Aktien gingen in Japan zurück und europäische Futures rutschten ab. Fortschritte bei den S&P 500- und Nasdaq 100-Kontrakten weckten jedoch anfängliche Hoffnungen auf eine gewisse Atempause nach einer der schlimmsten Phasen für globale Aktien in der vergangenen Woche seit Beginn der Pandemie.

Es wird erwartet, dass die Fed am Mittwoch eine Zinserhöhung im März und eine Bilanzkürzung später in diesem Jahr signalisieren wird, um die Inflation zu bekämpfen. Der Rezessionsimpuls zwingt zu einem Umdenken bei den Wirtschaftsaussichten und den Markterwartungen.

Kommt heute

  • Großkonzern: Computer (Handelsaktualisierung)
  • Wirtschaft: PMI Dienstleistungen (Großbritannien, USA, EU)BMI-Herstellung (Großbritannien, USA, EU)PMI.Verbindung (Großbritannien, USA, EU); Nationaler Aktivitätsindex der Chicago Fed (wir)