Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Bo Svenson hat die große Flucht von Mainz gemeistert Sport Deutscher Fußball und wichtige Weltsportnachrichten DW

In der Mitte der Saison 2020/21 in der deutschen Bundesliga sah es so aus, als würde Mainz nach 12 Spielzeiten seinen zweiten Einsatz am Ende der deutschen Bundesliga verbringen. Jetzt sind sie auf dem Weg, den größten Ausbruch seit Beginn der Bundesliga im Jahr 1963 zu vollenden.

Mainz hatte nicht das Gefühl, einen Platz in der deutschen Erstliga verdient zu haben. Es war Mainz ’15. Turbulenteste Saison in der Vereinsgeschichte. Nachdem Achim Beierlorzer die Umkleidekabine verloren hat, lassen sich Jan-Moritz Lichte und Jan Siewert nicht inspirieren, da sie stattdessen in einen harten Kampfsturm ums Überleben treiben.

Dort gelang es ihrem vierten Trainer der Saison, Bo Svenson, auf wundersame Weise, nach seiner Übernahme im Januar ein Gefühl der Ruhe zu entwickeln.

Lösung der Mainzer Identitätskrise

Nur ein Herzschlag seines ehemaligen Vereins genügte Svenson, um den Vertrag zu brechen.

Kehren Sie zur Trainerschule zurück, wo er seine Qualifikationen abschloss und eine weitere von Jürgen Klopp und Thomas Tuchel, zwei Männern, die der Däne während eines Zeitraums von sieben Jahren in Mainz ‘Büchern spielte. Während dieser Zeit litt er unter europäischem Aufstieg, Qualifikation und Pinsel Single mit Abstieg.

Svenson hatte in sieben Jahren 122 Auftritte in allen Wettbewerben für Mainz in den Büchern.

Der Kampf ums Überleben war für Svenson kein unbewohntes Gebiet. Der Status von Mainz war dennoch, und nachdem Svenson Mitte der Saison mit Schalke auf dem Boden gesessen hatte, behauptete er wochenlang, dass “kein Team in der Bundesliga-Ära nur sieben Punkte hatte, nachdem Henrundi jemals überlebt hatte”.

Für den 41-Jährigen war die Entwicklung von Teams und Vereinen “von größerer Bedeutung”, und dieser Pragmatismus, kombiniert mit sanftem, aber unerbittlichem Auftreten, bewegte sich von seinen Spieltagen an, als Maines die Grundwerte wieder herstellte, die er unter seinen Vorgängern verloren hatte.

READ  Lacazette verdoppelt Arsenals komfortablen Sieg gegen Sheffield United | Premier League

Eine Form, die zu den ersten sechs passt

Mainz war noch nie die technisch talentierteste Mannschaft in der deutschen Top-Liga, gehört aber oft zu den talentiertesten Sportmannschaften. Svenssons Stil war eine Rückkehr zu der energiegeladenen Gruppe, die ihr Ego in der Umkleidekabine zurückließ und jedem Gegner das Leben schwer machte, dank ihrer einzigartigen Kombination aus konstantem Druck und selbstbewusstem Passspiel.

Mainz feiert mit Hertha

Philip Moynis erstes Tor in der Bundesliga reichte gerade aus, um gegen Herta ein 1: 1-Unentschieden zu erzielen.

Die Teamform ist seitdem ein Nebenprodukt von Svenson, der eine langfristige Vision verfolgt und nicht nach kurzfristigen Lösungen sucht, da er nach der 17. Runde nicht mehr mit Schalke punktgleich ist, sondern in der zweiten Runde mehr Punkte als Dortmund sammelt die Hälfte der Saison.

28 von 42 möglichen Punkten in Rückrunde stellen das Format dar, das zur europäischen Qualifikation führen würde, wenn es im Verlauf einer gesamten Kampagne erstellt würde. Die einzige Priorität von Mainz ist jedoch das Überleben.

Überlebensfeiern “verschoben”

Am Montag machten sie einen weiteren Schritt in Richtung Sicherung, obwohl sie nach 14 Tagen Quarantäne und Rhythmusmangel die Beute mit dem Team von Hertha Berlin geteilt hatten.

Ein 1: 1-Unentschieden zu Hause brachte einen wertvollen Punkt und brachte sie mit neun verbleibenden Punkten sechs Punkte vor den Drittplatzierten. Es war jedoch ein enttäuschendes Ergebnis im Zusammenhang mit einem ungeschlagenen Lauf von neun Spielen, bei dem sie kürzlich den Tabellenführer Bayern besiegten, um ihre Titelfeier zu verschieben.

Mittelfeldspieler Jean-Paul Bottius, der selbst einen Hattrick mit Chancen verpasst hatte, der sein Team dazu gebracht hätte, die drei Punkte in der Liga zu holen, gab zu: “Heute sieht es nach einer Niederlage aus, weil wir einen sehr großen Schritt in Richtung Verbleib hätten machen können.” die Liga.” Erste Hälfte. “Wir haben diesen Tag verschoben, sagen wir es so.”

READ  Teslas Moschus macht die Bürokratie für die Verzögerungen in der Fabrik des deutschen Riesen verantwortlich

Die verbleibenden drei Spiele in Mainz treten gegen die UEFA Champions League-Fans Frankfurt, Dortmund und Wolfsburg an. Es wäre eine gewaltige Herausforderung gewesen, das Überleben zu sichern. Stattdessen sollte ein Punkt aus drei Spielen ausreichen, um Svensons “Trainer der Saison” für die Regie der größten Flucht in der Geschichte der Bundesliga zu ehren.