Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Baufirma bietet 9,5 Millionen Pfund in der zweiten Phase der Stoke-Entwicklung

x

Registrieren Sie sich kostenlos, um die neuesten Nachrichten direkt in Ihren Posteingang zu erhalten

Registrieren

Die 9,5 Millionen Pfund teure zweite Phase der Entwicklung von Tunstall Arrow wird von Caddick Construction geliefert.

Network Space erwarb das Gelände im Jahr 2013 und benannte es nach der Planfeststellung im vergangenen Sommer zum Ersteller. Die Entwicklung wird zusätzliche 109.250 Quadratmeter Industriearbeitsfläche auf einem 8 Hektar großen Grundstück bieten. Auf dem Gelände werden 200 Arbeitsplätze geschaffen und das Gebäude wird im Herbst bezugsfertig sein.

Der Standort ist ein 28 Hektar großes ehemaliges Minengelände in Stoke-on-Trent und in Phase 2 wird das Brown Field-Gelände mit fünf freistehenden Einheiten von 13.000 bis 30.000 Quadratfuß neu geschaffen. Die Umwandlung wird auch eine bedeutende Verarbeitung historischer Kohleabbau- und stillgelegter Minenschächte umfassen.

Tunstall Arrow ist einer von sechs Standorten in der Ceramic Valley Enterprise Zone. CVEZ ist eine von 48 Unternehmensregionen im Vereinigten Königreich mit dem Potenzial, bis zu 6.700 Arbeitsplätze zu schaffen. Der Bezirk umfasst 3,3 Millionen Quadratfuß Gewerbefläche an sechs erstklassigen Standorten entlang des A500-Korridors.

„Phase II wird auf dem Erfolg der ersten Phase von Tunstall Stock aufbauen, die seit ihrer Eröffnung voll belegt ist. Sie ist besonders bei globalen Unternehmen beliebt, die einen wichtigen Handelsstandort im Nordwesten suchen“, sagte Simon Peters, Director of Development bei Netzwerkraum.

Phase eins begann 2019 und wird von internationalen Mietern wie dem niederländischen Werkzeug- und Ausrüstungsvermieter Boels Rental, dem deutschen globalen Lieferdienst DHL Express und dem australischen Flottenmanagementunternehmen SG Fleet Group vollständig zugelassen.

Im Rahmen einer weiteren Vereinbarung arbeitet Caddick Construction mit Network Space an der Entwicklung von Spitfire Court im Wert von 15 Mio.

Siehe auch  Chemotherapie kann Mutationen verursachen, die bei Kindern zu einem Rückfall der Leukämie führen

Das Projekt soll bis Anfang 2022 abgeschlossen sein.